Anzeige

„Ende einer Tradition“

Wo früher die Gaststätte „Zum gemütlichen Conni“ war, wird nun umgebaut.

Von Marion Korth, 03.05.2016.

Braunschweig. „Ende einer Traditionsgaststätte“ – diese drei Worte stehen in der Betreffzeile der Mail, die Uwe Kammerhof uns mit diesen Fotos des Eckhauses Diesterwegstraße 1 schickte.

Die Tür wurde zugemauert, nicht irgendeine Tür, sondern die, die in die Gaststube „Zum gemütlichen Conni“ führte. Für Braunschweiger und besonders für Eintrachtfans der Inbegriff schnörkelloser aber umso herzlicherer Gastkultur und für knusprige Grillhähnchen. Kammerhof schreibt: „Die wunderbare Atmosphäre in dieser Gaststätte machten für mich weniger die fußballbegeisterten Stammgäste aus, sondern der wirklich sympathische Wirt und seine reizende Frau. Die Schließung des Lokals habe ich sehr bedauert, denn es bedeutete für mich ein Stück braunschweigische Lebensqualität.“ Wie wahr!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.