Anzeige

Ein kurzer Film über den kultigen Trainer des „kleinen Pissvereins“

Auch im KingKing Shop von Stefan Zeuke (m.) drehte das ZDF-Filmteam um Regisseur Eike Schulz (l.) für das Aktuelle Sportstudio. Foto: André Pause

ZDF-Team drehte anlässlich des Sportstudiobesuchs von Torsten Lieberknecht für Einspieler.

Von André Pause, 27.10.2013.

Braunschweig. Einen ganzen Tag lang drehten ZDF-Redakteur Eike Schulz und sein Kamerateam in der Löwenstadt – für einen eindrücklichen Einspielfilm über Torsten Lieberknecht.

Zu sehen war das kompakte Ergebnis gestern Abend beim Besuch des Eintracht-Trainers im Aktuellen Sportstudio. Es hätte auch etwas Ausführlicheres werden können. „Wir haben so viel Material, dass wir eine ganze Sportspiegel-Sendung füllen könnten“, frohlockte Schulz während der Dreharbeiten.

Gefilmt wurde natürlich rund ums Eintracht-Stadion, aber auch an Orten, die mit dem Kult-Trainer eine gemeinsame Geschichte oder zumindest Berührungspunkte haben. Lieberknechts erste Braunschweig-Übernachtung im Pfälzer Hof in Veltenhof recherchierte Schulz, und auch ein Treffen mit den Blau-Gelben Volkswagenlöwen brachte neue Erkenntnisse.
Am Nachmittag schauten die Fernsehleute noch bei Stefan Zeuke im KingKing Shop vorbei. Hier gibt es das T-Shirt mit dem Aufdruck „Ich bin Fan vom kleinen Pissverein“. Der Slogan basiert auf einer erregten Stellungnahme Lieberknechts vor TV-Kameras nach der Auswärtsniederlage beim Hamburger SV. Dabei monierte er die Benachteiligung kleiner Vereine durch die Schiedsrichter. Während sich die 100er-Auflage des T-Shirts in Damen- und Herrenausführung der Ausverkaufsgrenze nähert, denkt Zeuke schon über Nachfolgemotive nach.

Eike Schulz und seine Crew genossen den Dreh in der Kastanienallee, auch wenn es insgesamt ein langer Arbeitstag war, der morgens um 4 Uhr begann und bis in die späten Abendstunden andauerte. Durch die Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik hat es den Redakteur schon einige Male nach Braunschweig verschlagen. „Ich bin nicht ungern hier“, meinte er während des Drehs und beschrieb den Braunschweiger aus seiner Sicht als bodenständigen, ehrlichen Menschen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.