Anzeige

Dr. Klaus Karge und Freunde spenden 4.500 Euro an die Kinderklinik Holwedestraße

Der Chefarzt der Kinderklinik, Professor Dr. Hans Georg Koch, freut sich über die großzügige Spende der Familie Karge und ihrer Freunde. Bildnachweis: Klinikum/ Jörg Scheibe
Braunschweig: Klinikum Braunschweig | Anlässlich seines runden Geburtstages bat Dr. Klaus Karge, Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie in Braunschweig, um Spenden für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Braunschweig. 4.500 Euro kamen dadurch zusammen.

„Ein großer Dank geht an meine Freunde und Familie, ohne deren Großzügigkeit niemals so viel Geld zusammen gekommen wäre. Hier in Deutschland gibt es genug Kinder, die unserer Hilfe bedürfen. Ich habe selbst einige Jahre den Klinikalltag vor Ort miterlebt und nie die kranken Kinder und deren Angehörige vergessen können. Die Kinderklinik ist meine erste Wahl, da ich genau weiß, dass meine Spende in der Region bleibt und ankommt“, erklärt der zweifache Vater seine Beweggründe.

„Ich bin jedes Mal wieder erstaunt über das private Engagement unserer Spender. Im Klinikalltag können wir dank dieser Spenden über die medizinisch-pflegerische Versorgung hinaus Glücksmomente in oft schwierigen Augenblicken der kleinen Patienten und deren Angehörigen schaffen“, bedankte sich Professor Koch und nahm den stattlichen Scheck entgegen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.