Anzeige

Dieser Mann kennt kein Pardon

Jürgen von der Lippe am Freitag in Braunschweig: Kreuz und quer durch 30 Bühnenjahre

Von Sebastian Walther

Braunschweig. Wenn rund 2300 Braunschweiger im Chor über Zwetschgenschnäpse und Schwitzeglitschen singen, ist Jürgen von der Lippe in der Stadt. „Das Beste aus 30 Jahren“ versprach der Auftritt des singenden Comedians am Freitag in der Stadthalle.

„Schade, dass man sich nicht all das merken kann, was er heute so erzählt“, bemerkte eine Besucherin im ausverkauften Haus. In der Tat war das mehr als zweistündige Programm des 61-Jährigen ein dicht gepackter Abend und vor allem eins: musikalisch.
Als Mitbegründer der Combo Gebrüder Blattschuss verdingte sich von der Lippe erstmals auf der Bühne. Vielleicht auch deshalb tourt er nun mit Gitarrist und Sidekick Mario sowie dem musizierenden Show-Girl Wehner an ihrer Wunderorgel erneut als Ensemble durch die Hallen. Da finden selbst Jazz-Klassiker wie „Fly me to the Moon“ Eingang in den Bühnenstoff, von der Lippes größten Erfolg „Guten Morgen liebe Sorgen“ gab es als Dreingabe im jazzigen Gewand.
Im minutiös durchgeplanten Auftritt, das merkte man dem Bühnenprofi dann doch an, ging es mit dem Liebhaber quietschbunter Hawaiihemden oft im Sekundentakt durch alle erdenklichen Themengebiete. „Vege-Terroristen, die uns den Fleischgenuss zerstören“, Begegnungen mit Gott oder die Anatomie der weiblichen Brust, ja selbst posttraumatische Krankenhausgeschichten sorgten für anhaltenden Lach-Genuss. Figuren aus 30 Bühnenjahren, wie etwa der ungepiercte Rocker Kalle oder der aus zahlreichen TV-Filmen bekannte Pfarrer von der Lippe, ließen sich in Braunschweig blicken.
Seinem heimlichen Lieblingsthema widmete der zweifach geschiedene Entertainer mehrere Themenblöcke und klärte über Bett-Land-Rover, Schlummerschläger und Schnarch-Dramaturgien im Zusammenleben von Mann und Frau auf.
Als letzte Zugabe durften etliche Musikgrößen, von Lippe imitiert, ein Fazit über 30 Jahre Bühnendasein singen: „Man war jung, man war fit, machte jeden Blödsinn mit. Es ist vorbei.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.