Anzeige

Cooler Einsatz: Polizei "rettet" Kinderspielzeug

Blaulicht
 

Einen ungeplanten Zwischenstopp beziehungsweise eine Bruchlandung hat das Spielflugzeug einer Gruppe Kinder in Salzgitter hingelegt.

Salzgitter, 26. Februar 2017. Wie die Polizei berichtet, hatten die Kinder am Samstagnachmittag im Bereich der vielbefahrenen Braunschweiger Straße mit dem Flugzeug gespielt.
Irgendwann sei der Mini-Flieger im Gebüsch gelandet – blöderweise so unglücklich, dass die Kinder den abgestürzten Jet nicht bergen konnten. Anwohner beobachteten die verzweifelte Aktion der Kleinen – und riefen letztlich die Polizei.
Die eingesetzten Beamten konnten das Flugzeug anschließend bergen und den Kindern zurückgeben. "Allerdings gab es im Anschluss noch ein erzieherisches Gespräch mit den Kindern und einem Elternteil im Hinblick auf das Spielen an einer Bundesstraße", schreibt die Polizei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.