Anzeige

Braunschweig: Trickdieb sperrte Opfer in der Toilette ein

In der Gartenstadt wurde am Freitagnachmittag ein junges Pärchen auf Bitte nach einem Glas Wasser in die Wohnung gelassen.

05.06.2016.

Braunschweig. Kurz danach sperrten sie den Wohnungsinhaber in der Toilette ein.

Das Paar durchsuchte anschließend die Wohnung nach Mitnehmenswertem. Der Geschädigte konnte sich durch einen Sprung aus dem Badezimmerfenster der Erdgeschoßwohnung befreien und um Hilfe rufen. Die Täter flüchteten zwischenzeitlich unerkannt aus einem Fenster der Wohnung. Bisher konnte noch kein Diebesgut festgestellt werden.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

- männlich, 18-19 Jahre alt, schlank, kurze/blonde/gelockte Haare, graue Shorts
- weiblich, 18-19 Jahre, schlank, große "Oberweite", lange/braune/glatte Haare, weißer Pulli, lange/blaue Jeanshose, (evtl. aber auch altrosa), schwarze NIKE-Turnschuhe.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.