Anzeige

Braunschweig: Junge Mutter sexuell am Netto-Markt belästigt

Blaulicht

Eine unschöne Begegnung erlebte eine junge Mutter mit ihrem Kind im Roselies-Viertel.

30.08.2016.

Braunschweig. Ein älterer Mann soll am Montagnachmittag am Netto-Markt eine Mutter, die mit ihrer zweijährigen Tochter zum Einkaufen wollte, sexuell belästigt haben.

Nach Angaben der 24-Jährigen traf sie gegen 15.40 Uhr am Fahrradstand des Geschäftes auf den Mann. Dieser habe sein Geschlechtsteil entblößt gezeigt. Als die schockierte Mutter ihn aufforderte, dies zu unterlassen, spuckte er in ihre Richtung.

Gegen 16.00 Uhr kehrte sie nach dem Einkauf zu ihrem Fahrrad zurück und musste feststellen, dass ihr Hinterrad keine Luft mehr hatte.

Eine Autofahrerin die zuvor auch die exhibitionistischen Handlungen beobachtet haben soll, teilte der jungen Frau mit, dass derselbe Mann ihr Rad beschädigt habe.

Diese Zeugin wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Tel.
0531/476 3615.

Der Täter wird als 60 bis 70 Jahre alt, sehr ungepflegte Erscheinung, graue Haare, Vollbart, gelbe Gesichtsfarbe beschrieben.
Er führte einen Krückstock mit sich.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.