Anzeige

Braunschweig: Fußgängerinnen flogen über Motorhaube

Zwei Fußgängerinnen wurden am Mittwoch bei einem Unfall schwer verletzt.

04.08.2016.

Braunschweig. Beim Abbiegen von der Celler Straße nach links zur A392 übersah Mittwochnachmittag ein 81-jähriger Autofahrer zwei Fußgängerinnen, die die Straße überquerten.

Die beiden 72-jährigen Frauen wurden über die Motorhaube des Wagens zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Zur Versorgung der Unfallopfer kamen zwei Rettungswagen und ein Notarzt zum Unfallort. Lebensgefahr besteht bei den Verletzten aber nicht.

Der Autofahrer gab bei der Unfallaufnahme an, durch den Gegenverkehr abgelenkt gewesen zu sein.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.