Anzeige

BMW-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Blaulicht
Helmstedt, 04.11.2016.

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend auf der Kreisstraße 15 bei Helmstedt wurde ein 46 Jahre alter BMW-Fahrer aus der Samtgemeinde Nord-Elm schwer verletzt.


Der 46-Jährige erlitt eine schwere Fußverletzung, als er ungebremst auf den Auflieger eines haltenden 54-jährigen Lkw-Fahrers aus der Samtgemeinde Velpke auffuhr. Insgesamt entstand bei der Kollision ein Schaden von 31.000 Euro.

Den Ermittlungen nach war der 46-Jährige von der Bundesstraße 1 kommend auf der Kreisstraße in Richtung Emmerstedt unterwegs, als um 19.35 Uhr der Lkw-Fahrer übersah, der seinerseits in einen Feldweg abbiegen wollte. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der BMW-Fahrer wurde ins Klinikum eingeliefert. Die Strecke blieb zur Unfallaufnahme für zwei Stunden gesperrt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.