Anzeige

Bewaffnete Frau überfällt Supermarkt

Braunschweig (bp). Mit vorgehaltener Schusswaffe hat eine bislang unbekannte Frau am Dienstagabend zwei Mitarbeiterinnen des Penny-Marktes am Weinbergweg im Siegfriedviertel bedroht und die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert.
Laut Polizeiangaben wurde die Räuberin offenbar nervös, als die Kassiererin nicht gleich reagierte und schließlich die Marktleiterin hinzukam. Die Frau flüchtete ohne Beute in Richtung Nibelungenplatz.
Die Unbekannte hatte sich gegen 22 Uhr als letzte Kundin in dem Geschäft aufgehalten. Nachdem sie Ware zum Bezahlen auf das Fließband an der Kasse gelegt hatte, zog sie plötzlich eine Pistole und forderte die 26-jährige Kassiererin mehrmals auf, die Kasse zu öffnen.
Die Täterin ist etwa 35 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Sie hat eine schlanke Figur und sprach deutsch. Bekleidet war sie mit einer beigefarbenen Jacke und einem dunklem Kapuzenshirt.
Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 4 76 25 16.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.