Anzeige

Auf der Suche nach Besonderem

Circa 600 Besucher schauten sich gestern auf dem Kunsthandwerkermarkt in der Stadthalle um. Fotos (2): Thomas Ammerpohl

Der Kunsthandwerkermarkt in der Stadthalle geht heute weiter – Schöne und nützliche Unikate.

Von Martina Jurk, 20.09.2014.
Braunschweig. Wo gibt‘s heute noch selbst gemachte Puppenkleider? Bei den Braunschweiger Kunsttagen in der Stadthalle auf alle Fälle. Dort trifft Handwerk auf Kunst. Heraus kommen sehens- und kaufwerte Unikate. Circa 600 Besucher überzeugten sich gestern davon.

Kunsthandwerk in seiner ganzen Vielfalt zeigen die mehr als 100 Aussteller – von Schmuckdesignern über Maler, Keramiker, Modedesigner, Glasperlendreher, Töpfer, Drechsler bis hin zu Dekorateuren. Das weitere Spektrum reicht von Seifenkunst über Papierfaltkreationen, Klöppeln, Floristik bis zur Seidenmalerei.
Wie man benutzte Kaffeekapseln sinnvoll wiederverwerten kann, zeigt Jana Barrios an ihrem Stand. Sie fertigt daraus Modeschmuck. Die Hannoveranerin ist Hobbykünstlerin. Die Idee mit den Kapseln kam ihr, als ihr durch den Kopf ging, wie viele es davon gibt. „Daraus kann man doch etwas machen“, dachte sie.
Einigen Künstlern können die Besucher über die Schulter schauen und beim Entstehen der Kunstobjekte zuschauen, sogar darauf individuell Einfluss nehmen und sich so ihr ganz eigenes Unikat anfertigen lassen.
Wer ein passendes Geschenk sucht, wird bei den Kunsttagen fündig. Oder wer auf kleine Schätze aus ist, auch der hat dazu Gelegenheit. So sind zum Beispiel die kleinen Püppchen – ob als Weihnachtswichtel oder Eintrachtfan – etwas ganz Besonderes. Nützlich und gleichzeitig dekorativ sind Lampen, Notizbücher, Verpackungen für Geschenkgutscheine, getöpfertes Geschirr oder Vasen. Es gibt auch Bekleidung, die nach besonderen Verfahren hergestellt wird.
Da es sich um Kunsthandwerk handelt, haben die Objekte auch ihren Preis. Wer einen Flohmarkt erwartet, ist hier falsch.
Etliche Besucher stöbern nach dem Motto: Anschauen, aber nicht kaufen. Das ist legitim, denn schon allein die Ideen der Kunsthandwerker sind den Besuch wert.
Die Kunsttage, nach Aussage des Veranstalters der größte Kunsthandwerkermarkt der Region, gehen am heutigen Sonntag weiter.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.