Anzeige

Zwischennutzung leerer Ladenlokale

Braunschweig: Braunschweig | Ein trauriges Bild bietet sich nicht nur in der Innenstadt - leere Schaufenster und Ladenlokale. Viele bereits seit langer Zeit. Doch es wird gerne darüber geredet und geschrieben - das häßliche Gesicht der Einkaufsstadt. Leider scheint man nicht wirklich daran interessiert zu sein, dieses zu ändern.

Gerne wollte ich einen Bücher-Sonderverkauf starten, um meinen bestehenden Laden - in schlechter Lage (natürlich aus Kostengründen) - etwas "Luft zu verschaffen". Bei Anfragen wurde ich z.T. sogar sehr unfreundlich abgewiesen. Man warte lieber länger auf einen langfristigen solventen Mieter. Das ist natürlich verständlich, aber es geht auch "nur" um eine Zwischennutzung.

Die Attraktivität wird durch Zwischennutzung erhöht, lenkt die Aufmerksamkeit auf das Ladenlokal und schützt vor Vandalismus und Verwahrlosung.

Vielleicht ist die Zeit in Braunschweig - die Stadt die immer gerne Vorreiter sein möchte - noch nicht so weit, wie andere Städte. Sehr schade!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
85
Uwe Poppe aus Braunschweig - Nordstadt | 20.05.2014 | 16:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.