Anzeige

Zwanglos, locker, hochkarätig

Klassik im Park mit den Solisten Liana Aleksanyan und Andrej Dunaev – nB verlost Picknickkörbe.

Von Martina Jurk, 06.06.2010

Braunschweig. New York macht es, und ein, zwei Städte in Deutschland auch. Jetzt kommt Braunschweig hinzu mit klassischer Musik im Park, wo sich die Bürger treffen, zuhören und picknicken. So wie im Central Park im Big Apple, soll das Konzert auch an der Oker zur Tradition werden.

Das jedenfalls wünschen sich die Veranstalter Undercover Entertainment GmbH, das Staatsorchester Braunschweig und VW Financial Services. „Nehmen die Menschen diese ganz neue Veranstaltung an, spielt das Wetter mit?, sind im Moment unsere unbekannten Größen“, gesteht Undercover-Pressesprecher Jens Müller. Klassik im Park sei eine ideale Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre hineinzuschnuppern in klassische Musik, ohne sich in Abendrobe zwängen, ohne Eintritt zu bezahlen, ohne Berührungsängste haben zu müssen.
Zwar für die Besucher kostenlos und unter freiem Himmel wird dennoch hochkarätig musiziert. Dass Generalmusikdirektor Alexander Joel höchstpersönlich das Staatsorchester dirigiert, verspricht allein ein Hochgenuss zu werden. Noch eins drauf setzen die beiden Solisten Liana Aleksanyan – die führende Sopranistin am Staatstheater verabschiedet sich damit von Braunschweig – und Tenor Andrej Dunaev. „Sie singen als Mimì und Rodolfo das große Duett aus der Puccini-Oper La Bohème ‘Wie eiskalt ist dies Händchen‘“, verrät Orchesterdirektor Martin Weller, der das Programm zusammengestellt hat. Unter anderem sind außerdem zu hören die Arie „Nessun dorma“ aus der Puccini-Oper Turandot, vielen Menschen erst bekannt geworden durch den englischen Casting-Star Paul Pott, der Säbeltanz von Aram Khatchaturian, „Die Moldau“ von Smetana und Auszüge aus weiteren Opernarien. „Sie sind beispielhaft für das ganze Genre und geeignet, die Menschen an klassische Musik heranzuführen“, meint Weller.
Sichtbare Hinweise werden am Veranstaltungstag den Weg zum Portikusteich im Bürgerpark leichter finden lassen. Am besten ist es, zu Fuß zu kommen, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer doch mit dem Auto anreist, kann auf dem Messegelände an der Eisenbütteler Straße parken. Hunde müssen zu Hause bleiben. Essen und Trinken mitzubringen, ist gewünscht (nur Grillen nicht). Es gibt aber auch Bratwurst, Kaffee und Kuchen vor Ort.
Die nB verlost fünf Picknick-Körbe, gefüllt mit Geschirr, Besteck, einer Decke und Prosecco. Wer mitmachen möchte, schickt eine E-Mail an gewinnspiel@nb-online.de. Einsendeschluss ist Dienstag (8. Juni), 12 Uhr.

Service: Klassik im Park:
Sonntag (13. Juni), Am Portikusteich im Bürgerpark
Beginn 15 Uhr (Einlass ab 13.30 Uhr), Ende gegen 17.30 Uhr
Eintritt frei
Internet mit allen wichtigen Informationen: www.klassik-im-park-braunschweig.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.