Anzeige

Zeitgeschichte auf der großen Leinwand: Regisseur Hermann Pölking kommt mit seinem Dokumentarfilm „Wer war Hitler“ ins Universum Filmtheater

Wann? 19.02.2018 19:00 Uhr

Wo? Universum Filmtheater, Neue Straße 8, 38100 Braunschweig DE
(Foto: Edition Salzgeber)
Braunschweig: Universum Filmtheater |

In den über 70 Jahren seit Hitlers Tod haben zahllose Bücher und TV-Dokumentationen versucht, das „Phänomen“ Adolf Hitler zu erklären. So aber ist seine Biografie noch nie erzählt worden: In „Wer war Hitler“ kommen ausschließlich Zeitgenossen und Hitler selbst zu Wort. Zur Vorstellung am 19.2. ist der Regisseur Hermann Pölking im Universum zu Gast.

Zur Person Adolf Hitler gibt es bisher erstaunlicherweise nur zwei Kino-Dokumentarfilme. Und der letzte – „Hitler – Eine Karriere“ von Joachim Fest – stammt aus dem Jahr 1977. Vier Jahrzehnte nach Fests Film bietet „Wer war Hitler“ von Hermann Pölking einen neuen und zeitgemäßen kinematografischen Zugang.

„Wer war Hitler“ erklärt nicht, sondern liefert Informationen und Eindrücke zur Selbsterkenntnis, indem er Hitlers Leben und Wirken in ein umfangreiches Zeit- und Gesellschaftspanorama der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einbettet.
Grundlage des Films war eine der umfangreichsten Archivrecherchen, die jemals für eine TV- oder Kino-Dokumentation betrieben wurden. Mehr als 120 Archive in 14 Ländern wurden ausgewertet, 850 Stunden Film gesichtet, über 100 Stunden Material abgetastet, restauriert und technisch bearbeitet. Ein Kino-Dokumentarfilm, der in der filmischen Vermittlung von Zeitgeschichte neue Wege weist.

Zur Vorführung von „Wer war Hitler“ am 19. Februar ist der Regisseur Hermann Pölking im Universum Filmtheater anwesend und steht nach dem Film für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Der Film wird am Sonntag, 25.2., um 11:00 Uhr erneut gezeigt.

Hermann Pölking, geboren 1954 in Bremen, studierte Publizistik in West-Berlin, wo er ab 1979 Gesellschafter beim Verlag Elefanten Press war. Seit 1983 ist er Herausgeber, Buchautor und Dokumentarfilmer. Sein Spezialgebiet ist die Geschichte deutscher Länder.

Der Eintritt für die Filmvorführung „Wer war Hitler“ beträgt 9,50€ (Ermäßigt 8,50€) - Karten sind ab sofort an der Kinokasse oder online unter www.universum-filmtheater.de/programm-tickets-reservierung erhältlich.

Webseite: http://www.salzgeber.de/kino/
„Wer war Hitler“
Regie: Hermann Pölking, D 2016, 196 Min., ab 12 J.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.