Anzeige

Vorentscheid zum Battle of the Year

Nächste Woche in Hannover: Vorentscheid zum Battle of the Year (Foto: Veranstalter)

Am nächsten Sonnabend (20. September) findet im Pavillon in Hannover der nationale Vorentscheid zur inoffiziellen Breakdance-Weltmeisterschaft statt.

Der Sieger des Vorentscheids wird Deutschland beim internationalen New Yorker Battle of the Year am 18. Oktober 2014 in Braunschweig vertreten. Tickets gibt es in der Konzertkasse, oder telefonisch unter 0531/16606.

Wer ist die beste deutsche Breakdance-Crew? Um das herauszufinden, zieht es die deutschen B-Boys und B-Girls am 20. September 2014 in den Pavillon nach Hannover, um sich auf nationaler Ebene für die inoffizielle Weltmeisterschaft der Breakdance-Szene zu qualifizieren.
Am selben Tag findet auch der Vorentscheid für BeNeLux statt. Im Théâtre VARIA in Brüssel werden B-Boys und B-Girls aus Belgien, den Niederlanden und Luxemburg ihre Moves zum Besten geben und darauf hoffen, BeNeLux beim New Yorker Battle of the Year repräsentieren zu dürfen.
In Frankreich und Italien stehen die Crews, die im Oktober nach Braunschweig reisen, bereits fest. Während sich im französischen Montpellier die B-Boys von „Infamous“ durchgesetzt haben, ging in Mailand/Italien „Last Alive“ als Sieger des Vorentscheids hervor.
In Deutschland setzt sich das Teilnehmerfeld aus insgesamt 10 Gruppen zusam¬men. Mit dabei sind nicht nur alte Bekannte, wie die „Battle Toys“, „BBoy Trip“ und „Plan B“, sondern auch die heimlichen Favoriten aus Sachsen („The Saxons“) und Berlin („Ghost Dogz“), die ihre Moves zum ersten Mal beim Vorentscheid präsentieren.
Selbstverständlich ist auch in diesem Jahr eine hochkarätige Jury am Start. So werden unter anderem „Storm“ (Deutschland), „Lamine“ (Frankreich) und „Cico“ (Italien) den Sieger des Vorentscheids küren.
Moderiert wird das Ganze ebenfalls wieder von einem alten Bekannten und absoluten Kenner der Breakdance-Szene: Spax. Für die passenden Beats während der Battles sorgen DJ Renegade (England) und DJ KidCut (Deutschland). Um die Stimmung ordentlich anzuheizen, steht im Vorfeld DJ Just-A-Kid aus Deutschland hinter den Turntables.
Als weiteres Highlight, können sich die B-Boys und B-Girls vom Airbrush-Artist El-Piti individuelle Caps designen lassen.
Tickets für den deutschen Vorentscheid gibt es im BOTY-Shop (boty-shop.de) und im Pavillon Hannover.
Weitere Infos unter www.battleoftheyear.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.