Anzeige

Viel Gewusel unter der Kuppel

Das wohl spektakulärste Bild bei der „Kultur im Zelt“-Preview: Zirkusdirektor André Sarrasani busselt einen Tiger. Foto: André Pause

Im Zelt auf dem „Harz und Heide“-Gelände wurde das „Kultur im Zelt“-Programm vorgestellt.

Von André Pause, 10.05.2014.
Braunschweig.„Wir gehören einfach ins Zelt. Ich glaube, wir haben Zirkusblut“, sagte eine gut gelaunte Beate Wiedemann bei der „Kultur im Zelt“-Preview für Mitglieder des Fördervereins.

Da deren Zahl beständig wächst, wurde die Programmvorschau mit Möglichkeit zur exklusiven Ticketbestellung am Freitagabend aus Platzmangel erstmals aus den Räumen der Öffentlichen Versicherung auf das „Harz und Heide“-Gelände verlegt. Aber auch im Zelt von Zirkusdirektor André Sarrasani, der Kultur im Zelt (KiZ), wo es geht, unterstützt, und mit seinen Künstlern immer wieder selbst im Rahmen des Festivals zu erleben ist, standen die Gäste eng beieinander. Zur Vorstellung der einzelnen, von zahlreichen Ah’s und Oh’s begleiteten Programmpunkte, haben viele bereits Stift und Papier für Notizen in der Hand: „Save the Date“, wie es neudeutsch heißt ... Bei der bloßen Nennung einiger Namen brandet Applaus auf, bei Vicky Leandros angelangt, geht ein anerkennendes Raunen durch die Reihen. „Ah, das ist ja schön“, kommentiert eine Dame, eine andere teilt ihrem Freundeskreis und anderen umstehenden Personen mit: „Horst Evers, der ist gut, hoffentlich bin ich da noch nicht in München.“ Als es im Anschluss ans Kartenbestellen geht, herrscht Ausnahmezustand unter der Kuppel. Hektisch wird in Kalendern geblättert, Paare beziehungsweise Gruppen stecken die Köpfe zusammen und am Sammeltisch der schriftlichen Kartenwünsche wird wild mit Bestellbögen gewedelt. Als sich das Gewusel auflöst, gibt es Unterhaltung. Be Jane geben zur Gitarrenbegleitung vierstimmig Popmusik zum Besten, bevor André Sarrasani und seine Crew Highlights ihrer magischen Show präsentieren. Ein Tiger, der urplötzlich im Stahlkäfig auf der Bühne steht, markiert den abschließenden Höhepunkt. Später wird noch zu Livemusik getanzt, da ist es beinahe Mitternacht ...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.