Anzeige

Techno-Legende zu Gast: Westbam kommt ins Eulenglück

Westbam war der erste deutsche DJ, der Platten nicht nur aneinanderreihte. Foto: Oliver Rath
Braunschweig: Eulenglück |

Labelinhaber und DJ sorgt am Samstag (12. Dezember) ab 23 Uhr für Stimmung.

Von Falk-Martin Drescher, 09.12.2015.

Braunschweig. Er war der erste DJ Deutschlands, der Platten nicht nur aneinanderreihte, sondern mixte und daraus einen Kult machte: Maximilian Lenz alias Westbam. Am Samstag (12. Dezember) stattet er dem Eulenglück einen Besuch ab. Beginn der Party ist um 23 Uhr .

Über Westbam gibt es eine Menge zu erzählen: Er war der erste und einzige deutsche DJ, der in der Blütezeit des Acid House Zeitalters nach England auf die großen Raves gebucht wurde, der erste deutsche Remixer, der mit seinem „2 Live Crew Mix“ von „We love Some Pussy“ über zwei Millionen Vinylscheiben verkaufte. Mit Low Spirit war er der Gründer des seinerzeit erfolgreichsten Labels für Underground Dance Musik in Berlin. Er war der erste und bisher einzige deutsche DJ, der als Kulturbeitrag für die Olympischen Spiele 1988 nach Seoul gebucht wurde, Gründer des ersten deutschen Großraves Mayday – und der einzige DJ, der von der ersten bis zur letzten Loveparade auf allen Paraden auflegte und alle zugehörigen Festivaltracks produzierte. Kurzum: Westbam ist Technolegende und DJ-Pionier zugleich.
Seine Songs wie „Celebration Generation“ und „Wizard of the Sonic“ entwickelten sich zu Hymnen einer ganzen Bewegung – verbreiteten sich weltweit. Im vergangenen Jahr sorgte die Ankündigung von Westbam, aus dem Mayday-Festival auszusteigen, für einen großen Aufschrei in den Medien und bei den Musikfans. Es war gleichwohl das Ende der Members of Mayday – dem Musikprojekt gemeinsam mit Klaus Jankuhn. Seinem Schaffen als Produzent, Labelinhaber und DJ tat dies natürlich keinen Abbruch: Nach wie vor bespielt Westbam die namhaften Festivals und Clubs, aktuell arbeitet er zudem an seiner neuen LP.
Unterstützung am Samstag erhält der Münsteraner vom Tech-House-DJ Monello sowie von der polnischen Klangkünstlerin Soyalee. Tickets gibt es im Vorverkauf im Eulenglück und im Café Riptide.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.