Anzeige

Szenen erfinden, Songs singen

Spielklub-Auftakt am Staatstheater Braunschweig – Anmeldungen sind weiter möglich.

Von André Pause, 11.09.2011.

Braunschweig. Neue Spielzeit, neue Spielklubs am Staatstheater: Für alle Jugendlichen ab neun Jahren und für Erwachsene gibt es wieder die Möglichkeit unter Anleitung von Theaterprofis neue Stücke zu entwickeln, Szenen zu erfinden, Texte zu schreiben, Songs zu singen und Grundlagen zu vertiefen.

Die sechs verschiedenen Spielklubs sowie ein Sonderprojekt laufen in etwa parallel zur Spielzeit. „Die Stücke zu schauen ist eine Sache. Wir Pädagogen gucken, wie die Leute selbst aktiv werden können, wie sie dahin kommen, sich künstlerisch mit Themen auseinanderzusetzen“, sagt Kathrin Barthels, Leiterin der Theaterpädagogik des Jungen Staatstheaters. Rund zehn Teilnehmer nehme ein Klub auf, manchmal seien es aber auch mehr. Mit dem „Opernklub Backstage“ und dem „Dramaturgieklub“ gibt es dabei auch Angebote, die Einblicke in die Stückentwicklung und die Theaterarbeit hinter die Kulissen ermöglichen. Geht es im Opernklub um erste Berührungen mit dem Musiktheater widmet sich der Dramaturgieklub dem Kennenlernen von Texten und Stücken, um im Anschluss hierzu ins Gespräch zu kommen.
Alle Klubs treffen sich regelmäßig, meist einmal in der Woche für drei Stunden am Stück. „Wir möchten hier eine Form schaffen, in deren Rahmen vor allem Jugendliche Meinungen, Wünsche und Hoffnungen zum Ausdruck bringen“, erklärt Jennifer Gaden, Theaterpädagogin für das Junge Schauspiel. Am Ende soll dabei möglichst immer eine Präsentation für die Bühne erarbeitet werden. „Dabei sind unterschiedlichste ästhetische Arbeits- und Herangehensweisen möglich. Wir geben nicht so viel vor, es muss nur dramaturgisch ein Ganzes entstehen“, erklärt Gaden.
Weitere Informationen zu den Angeboten des Jungen Staatstheaters gibt es im Internet unter www.staatstheater-braunschweig.de. Alle, die Lust haben, bei den Spielklubs mitzumachen, können sich melden bei jennifergaden@staatstheater-braunschweig.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.