Anzeige

Starke Filme von starken Frauen: Iranisches Drama „Geschichten aus Teheran“ eröffnet die neue Filmreihe „Femmes Totales – Filme von Frauen“ im Universum Filmtheater

Wann? 01.03.2017 19:00 Uhr

Wo? Universum Filmtheater, Neue Straße 8, 38100 Braunschweig DE
(Foto: eksystent distribution filmverleih)
Braunschweig: Universum Filmtheater |

Die iranische Regisseurin Rakhshan Bani-Etemad widmet sich in ihrem Episodendrama „Geschichten aus Teheran“ den verschiedenen Lebenssituationen und Schicksalen von Menschen in Teheran.

In „Geschichten aus Teheran“ widmet sich die iranische Filmemacherin Rakhshan Bani-Etemad Menschen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen und verwebt deren Geschichten zu einer mutigen, authentischen und vielschichtigen Erzählung aus Teheran. Ihr Film gewährt Einblick in den Alltag von Menschen mit den unterschiedlichsten sozialen Stellungen. Er erzählt von Eheleuten, Künstlern, Studenten oder Arbeitern. Ihre Geschichten handeln von der Liebe in Familien, Freundschaften und Beziehungen. Der Liebe, die den Menschen die Hoffnung und Kraft gibt, alle Schwierigkeiten und Unterschiede überwinden zu können und für ein besseres Leben zu kämpfen. Denn was den Protagonisten trotz ihrer Unterschiede gemein ist, ist die Leidenschaft für das Leben.

Das Werk, welches nur durch Unterwanderung der Zensurbehörde entstehen konnte, erzählt mit einem wissenden und ehrlichen Blick und wurde dafür beim Filmfestival in Venedig mit dem Preis für das beste Drehbuch ausgezeichnet.

"Femmes Totales - Filme von Frauen" wurde ins Leben gerufen, um unter dem Motto „Was Kino sein kann“ zeitgenössisches Kino von Frauen auf die Leinwand zu bringen. Obwohl es einige Ausnahmen (wie zuletzt "Toni Erdmann" von Maren Ade) gibt, sind Werke von Frauen im Kino leider immer noch Mangelware. In der Reihe "Femmes Totales" laufen fünf vielfach ausgezeichnete Werke von Frauen, die als Thriller, Komödie oder gesellschaftskritische Dokumentation die ganze spannende Bandbreite widerspiegeln, die Kino von Frauen sein kann.

Das Universum Filmtheater zeigt den Film im Rahmen der Femmes Totales-Reihe an zwei aufeinanderfolgenden Terminen (Wiederholung am Mi, 8.3., 19:00 Uhr). Der Eintritt beträgt 8,50€ (ermäßigt 7,50€) - Karten sind an der Kinokasse oder online unter www.universum-filmtheater.de/programm-tickets-reservierung erhältlich.

Webseite: http://femmes-totales.de/geschichten-aus-teheran/
„Geschichten aus Teheran (Ghesse-ha)”
Regie: Rakhshan Bani-Etemad, IRN 2014, 88 Min., ab 12 J., OmU
Darsteller: Golab Adineh, Farhad Aslani u.a.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.