Anzeige

Spielspaß, Satz und Sieg

Gelungener Auftakt der Nord/LB Open – 4000 Besucher auf dem Court

Von Ingeborg Obi-Preuß

Braunschweig. ATP-Tennisturnier in Braunschweig: Die „Alten“ konnten es ganz locker angehen lassen, für die Jungen geht es bei den Nord/LB Open um Sieg, Platz und Ehre. Und um 150 000 Euro Preisgeld.

Für den deutschen Nachwuchs fing das Turnier denkbar schlecht an – drei von vier Spielern sind schon draußen. Rund 4000 Besucher haben die ersten beiden Tage verfolgt. Im Hauptfeld trifft jetzt unter anderem der an Nummer eins gesetzte Jiri Vanek auf den amtierenden Olympiasieger Nicolas Massu.
Berühmte Tennisspieler gaben dem Turnierauftakt den nötigen Glanz. Zwar verlor Superstar Boris Becker haushoch gegen Thomas Muster, auch gab sich der Mann aus Leimen eher schweigsam, seine berühmten Kollegen machten dafür eine umso bessere Figur: Thomas Muster, Eric Jelen, Kevin Goellner, Henry Leconte, Carl Uwe Steeb und Goran Ivanisevic waren einsatzfreudig auf dem Center Court und charmant mit ihren Fans.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.