Anzeige

SOUL-LOUNGE mit Sascha Münnich und Mick Scharf

Wann? 04.11.2017 19:00 Uhr

Wo? GalerieCafe Fischer, Altewiekring 44, 38102 Braunschweig DE
Veröffentlichung nur gegen Honorar, Namensnennung und Belegexemplar. Eine Weitergabe mit Nutzungsrechten an dritte ist nicht gestattet. Bei Veröffentlichung achten Sie auf die namentlichhe Nennung des Fotografen unter dem Bild oder im Impressung. Vielen Dank
Braunschweig: GalerieCafe Fischer | Am Samstag, den 4. November 2017 geben sich im Café Fischer zwei Tonkünstler der Braunschweiger Soulmusik die Ehre und performen ewig moderne Klassiker von Marvin Gaye, über Otis Redding, bis zu Stevie Wonder.  Sascha Münnich, mit seinem leidenschaftlichen und zugleich gefühlvollen Gesang, ist den Braunschweigern in guter Erinnerung durch seine gefeierten Auftritte beim Pop Meets Classic und die häufige Teilnahme an der der Blauhausparty. Er macht in seinen Interpretationen die besondere Mischung aus dem Leid des Blues und der Lebensfreude des Gospels spürbar, die die Sweet Soul Music aus Detroit und Memphis weltweit groß gemacht hat. Mick Scharf ist nicht nur ein Ausnahmegitarrist, der mit seiner Stevie Ray Vaughan Stylistik und Bands wie Crossfire seit Jahren zur Braunschweiger Live-Szene gehört, sondern er ist auch ein lebenslanger Glaubensbruder des Soul, der dies in verschiedenen Formationen immer wieder gelebt hat – zuletzt gemeinsam mit Sascha Münnich bei den G-Fonics. Mick hat sich zudem in den letzten Jahren dem Ziel gewidmet, auf seiner Akustikgitarre einen besonderen Begleitstil zu kreieren. Er versteht es, mit seinen besonderen Arrangements der Soul- und Rock’n-Roll-Musik den Zauber einer großen Soulband auf den sechs Saiten zu erzeugen. Im Café Fischer dürfen sich die Zuhörer auf eine hautnahe, unverfälschte und in jeder Hinsicht authentische Duo-Performance von Welthits des Soul freuen: Ein Mann an der Gitarre, einer am Mikro - das ist manchmal alles, was das musikalische Herz zum Leben braucht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.