Anzeige

Schüler machen in Kultur

Im vergangenen Jahr sorgten die Kielhorngirls draußen für Stimmung. Foto: Archiv Ammerpohl
Braunschweig: Eiermarkt |

6. Schülerkulturfestival Walk‘n Art findet am 12. Juni rund um den Eiermarkt statt.

Von Martina Jurk, 06.06.2015.

Braunschweig. Walk’n Art findet in diesem Jahr am 12. Juni (Freitag) statt. Das Schülerkulturfestival hat mit der sechsten Auflage längst einen festen Platz im Braunschweiger Veranstaltungskalender gefunden.

Rund um den Eiermarkt präsentieren 500 Schüler von insgesamt zehn Braunschweiger Schulen der breiten Öffentlichkeit ihre künstlerischen und musikalischen Fähigkeiten. Für die jeweils dreimal 30-minütigen Aufführungen stehen wie in den Vorjahren repräsentative Orte zur Verfügung: die Dornse, das Amtsgericht, die IHK und die Martinikirche.
Aber auch in den Pausen zwischen den „Acts“ bieten die Schüler Straßenkunst. Auch Getränke und ein kleiner Imbiss werden angeboten. Der Lions Club Braunschweig Klinterklater, der die Veranstaltung organisiert und präsentiert, erwartet rund 1000 Gäste. Der Erlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten kommt den teilnehmenden Schulen für ihre Kulturarbeit zugute.
Ab 17.30 Uhr können sich die Besucher beim Start-up auf dem Eiermarkt einstimmen. Drinnen gibt es ab 18.30 Uhr Musik-, Gesangs- und Tanzaufführungen. Draußen auf der Bühne zeigen die Schüler Theater-, Zirkus-, Tanz- und Musicalacts. Ab 21.30 Uhr sorgen DJ Robert Bohne und M & M Picture Show beim „Get together“ auf dem Eiermarkt für Unterhaltung.
Tickets gibt es im Internet auf der Seite www.walk-n-art-bs.de sowie in der Apotheke am Altstadtmarkt und an der Abendkasse.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.