Anzeige

Romantik vom Feinsten - „O Täler weit, o Höhen”!

Sine Nomine Chor gibt am 18. Oktober um 18 Uhr ein Konzert in St. Johannis.

Braunschweig, 25.09.2014. Mit ausgewählten Werken der Romantik erfüllt der Sine Nomine Philharmonische Chor seinem Publikum im geliebten Braunschweig so manchen Wunsch!

Wer kennt nicht diese berühmte Textzeile „O Täler weit, o Höhen” aus Mendelssohns „Abschied vom Walde“ oder die weiteren Stücke aus seinem LiRomanzen und Balladen von Robert Schumann („Der König von Thule“, „Heidenröslein“ usw.) stehen im Weiteren auf dem Programm. Schumanns „Zigeunerleben“ wird mit einer Auswahl der temperamentvollen und mitreißenden „Zigeunerlieder“ von Johannes Brahms gegenübergestellt.
Romantik und politischer Widerstand - ein Widerspruch? Nach der französischen
Revolution wird das Bürgertum zum Förderer der Künste – die Zeit der Dichter und Denker – Meinungsfreiheit damals in Deutschland? – deswegen ehrdeutige Texte – so wird aus dem diabolischen und diebischen der lustige und freie Zigeuner – in dieser bewegten Zeit aber auch Sehnsucht nach der „Guten alten Zeit“ – träumen in der Natur – Rückzug ins Privatleben – auch dieser Aspekt kommt bei unserem Konzert viel Raum.
Sybille Hempel-Abromeit wird uns hier am Klavier begleiten, als Solistin in Schuberts „Ständchen“ konnten wir Antje Siefert (Mezzosopran) gewinnen.
Was ein Urlaub in Bayern für musikalische Folgen haben kann, zeigt sich am Ende des Konzerts. Edward Elgar verbrachte in den 1890er Jahren mehrfach dort seine Ferien zusammen mit seiner Frau. Die Elgars liebten die Landschaft und die entspannte Atmosphäre, besonders angetan waren sie von den Schuhplattler-Tänzen; 1895 schrieb Elgar eine Suite aus sechs Chorliedern auf Worte seiner Frau, die den Geist dieser Tänze einzufangen versuchen. Erleben Sie mit Elgars „From The Bavarian Highlands“ - eine echte Chorrarität, vielleicht auch etwas, den nächsten Urlaub im beliebten Bayern mit anderen Augen zu sehen.

Termin/Eintritt: Samstag, den 18. Oktober 2014, Beginn 18:00 Uhr
Eintritt: 12 €, ermäßigt 50% für Schüler, Studenten
Kartenvorverkauf: Musikalienhandlung Bartels, Schlosspassage 1, Braunschweig (Tel.: 0531-12 57 12)
email: musikalien.bartels@gmx.de Infos: www.musikalien-bartels.de
Abendkasse: ab 17:00 Uhr in St. Johannis, Braunschweig, Kapellenstraße 14
Infos: http://www.snc-bs.de/
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.