Anzeige

Rad-Tour "Mit Rad und Tat gegen radioaktive Gefährdungen"

Wann? 28.06.2015 11:00 Uhr bis 28.06.2015 15:00 Uhr

Wo? Schloßplatz, Schlosspl., 38100 Braunschweig DE
Braunschweig: Schloßplatz |

Mit Rad und Tat gegen radioaktive Gefährdungen
Atommüll unter uns - Sehen und verstehen -

Die BISS besucht Atom-Standorte mit einer Rad-Rundfahrt durch das Braunschweiger Stadtgebiet

Start ist Sonntag der 28.6. um 11 Uhr vor den Schloss-Arkaden.

Durch das Stadtgebiet zu historischen Überbleibseln radioaktiver Braunschweiger Vergangenheit und Gegenwart.
Wir beginnen bei der Gesellschaft für Endlagerforschung und
arbeiten uns langsam über das alte Buchler-Gelände
an der Frankfurter Straße zum Millenium-Berg vor.
Vorbei an Briefkastenfirmen in Ölper und Forschungseinrichtungen (PTB) bis
hin zu den Firmen Eckert & Ziegler und GE Healthcare in BS-Thune, die mit radioaktiven Abfällen aus dem Atomkraftwerkerückbau und hochradioaktiven Stoffen in der Medizin hantieren.
An jeder Station werden kurze Hintergrundinformationen vorgetragen.
Strecke etwa 30 km, Dauer etwa 3,5 Stunden, Keine Steigungen.
BISS e.V.
www.biss-braunschweig.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.