Anzeige

Paulien Oltheten. A New Installation - Museum für Photografie Braunschweig

In der Ausstellung ‘A New Installation’ im Museum für Photographie Braunschweig präsentiert die junge Künstlerin Paulien Oltheten eine frische und unerwartete Auslegung der Street Photography. In den ausgestellten Fotos, Videos und Texten spiegelt sich die Faszination Olthetens für die Menschen in der Straße wieder. Während sie um die Welt reist (beispielsweise Japan), hält sie die Menschen in ihrem Alltag fest. Mit scharfem Instinkt entdeckt sie noch in den alltäglichsten Routinehandlungen eine tiefere Bedeutung. Der öffentliche Raum ist Olthetens Hauptfeld, in dem sie mit ihrer Foto- und Videokamera nach einzigartigen Momenten sucht, in denen Menschen, Objekte und der öffentliche Raum ineinander fließen. In diesem Prozess hat sie die Begabung, kleine subtile Details festzuhalten, die ihren Fotos und Videos eine starke poetische Struktur geben. Olthetens Werke, welche die Gesten der Menschen in der Straße einfangen und untersuchen, veranlassen uns ein Auge auf unser eigenes Verhalten zu werfen. Wie wir den öffentlichen Raum nutzen, uns in ihm bewegen, sitzen oder still stehen, und vor allem wie wir zu anderen Menschen und Objekten stehen. Ich gratuliere dem Museum für diese gelungene Ausstellung und empfehle sie ausdrücklich weiter!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.