Anzeige

Obdachloses Paar sucht Bleibe

Die Weihnachtsgeschichte aus Braunschweiger Sicht – Kartenvorverkauf beginnt jetzt.

Von Ingeborg Obi-Preuß, 28.09.2011

Braunschweig. Die Braunschweiger Weihnachtsgeschichte beginnt jetzt.

Zumindest Tickets möglichst dicht an der Krippe können ab Freitag gesichert werden. In einem Spiegelzelt an der Martinikirche wird vom 1. Dezember an das Krippenspiel der Jazzkantine mit viel Musik und Abendbrot weiter erzählt von Peter Schanz. „Im alten Braunschweig nachts auf der Straße: ein Paar sucht einen Platz zum Übernachten, die Herbergen sind voll – sagen die Wirte. Sie landen in einem Schuppen, die Frau bringt ihr Kind zur Welt“, gibt Autor Schanz eine kurze Einführung in die Story. „Die handelnden Personen kennen wir alle aus dem Lukas-Evangelium“, sagt er, „von der schwangeren Maria, dem überraschten Josef und dem besonderen Kind. Von Ochs & Esel, den ersten Zeugen sind alle dabei.“ Aber die ganze Angelegenheit spielt nicht im staubig heißen Palästina, sondern im verschneiten Brunswik. Die Jazzkantine – in kleiner akustischer Besetzung – interpretiert traditionelle und heutige Weihnachtslieder. Tickets für die acht Vorstellungen gibt es ab Freitag im Vorverkauf und telefonisch unter 01805-33 11 11.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.