Anzeige

Mitreißende Musik-Dokumentation: „Dirigenten – Jede Bewegung zählt“ mit Regisseurbesuch im Universum Filmtheater

Wann? 07.03.2016 19:00 Uhr

Wo? Universum Filmtheater, Neue Straße 8, 38100 Braunschweig DE
Braunschweig: Universum Filmtheater |

Aus der Perspektive fünf junger Nachwuchsdirigenten erzählt der Film vom Streben nach künstlerischer Anerkennung und kommt dabei dem Geheimnis des Dirigats mit einzigartiger Intensität näher. Zu Gast im Kino: Regisseur Götz Schauder

Fünf junge Dirigenten und ein großes Ziel: Beim Internationalen Sir Georg Solti Dirigentenwettbewerb gilt es vor Frankfurts besten Orchestern und einer hochkarätigen Jury, Können und Talent zu beweisen.
Wer hier nach drei spannungsreichen Ausscheidungsrunden das Finale in der Alten Oper gewinnt, dem steht das Tor zu einer internationalen Karriere weit offen.

Alle fünf Dirigenten haben in Frankfurt Herausforderungen zu meistern, die zur Probe Ihres musikalischen Könnens und vor allem ihres Charakters werden. Dank genauer Beobachtungen mit der Kamera und ungeschönter Kommentare durch die Musiker dokumentiert „Dirigenten - Jede Bewegung zählt!“ das Wechselspiel von Dirigent und Orchester mit großer Authentizität. Dabei entfaltet der Film ein vielschichtiges Drama um Konkurrenz und Freundschaft, Talent und Reife, Erfolge und Niederlagen.

Der Film konzentriert seinen Blick auf das Zusammenspiel zwischen Dirigent und Orchester und erhellt somit ein entscheidendes Verhältnis auf ganz neue Art und Weise.

„Dem Regisseur ist mit "Dirigenten Jede Bewegung zählt!" ein ganz außergewöhnlicher Film gelungen. Kann er doch jemandem, der sich schon lange für klassische Musik interessiert, ebenso reizvoll erscheinen wie demjenigen, der noch nichts mit ihr verbindet. Sehenswert“ (Frankfurter Neue Presse)

Götz Schauder, 1975 in Göttingen geboren, studierte Kunstgeschichte, freie Gestaltung und Film an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Nach zahlreichen Kurzspielfilmen, Musikvideos und künstlerischen Dokumentationen drehte Götz Schauder im Jahr 2005 seinen ersten Dokumentarfilm Bob’s Place, der im Wettbewerb des Tribeca Film Festivals uraufgeführt wurde. Seine Reportage Zur Strafe ab nach Deutschland wurde 2010 für den Deutschen Menschenrechts-Filmpreis nominiert. Sein ersten Kino Dokumentarfilm „Dirigenten - jede Bewegung zählt!“ ist sein erster Kino-Dokumentarfilm und wurde im Frühjahr 2015 mit dem Jury-Preis auf dem Frankfurter Lichter Filmfest ausgezeichnet.

Das Universum Filmtheater zeigt den Film in einer Sonderveranstaltung im Rahmen der aktuellen Kino-Dokumentarfilmreihe. Zur Diskussion nach dem Film ist Regisseur Götz Schauder zu Gast im Kino. Der Film wird am 21. März um 19:00 Uhr – ohne Gast – wiederholt. Karten sind zum Preis von 8€ (ermäßigt: 7€) an der Kinokasse erhältlich.

Webseite: http://mindjazz-pictures.de/project/dirigenten/
„Dirigenten – Jede Bewegung zählt!“
D 2015, 84 Min.
Regie: Götz Schauder
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.