Anzeige

Lachen und stockender Atem

Circus Roncalli gastiert seit gestern auf dem Schützenplatz mit einem furiosen Programm

Von Ingeborg Obi-Preuß

Braunschweig. Ein Pony im Bett, das allein wäre ja schon ein Hingucker, aber wie sich die schwarze Schöne auf die roten Kissen räkelt, das ist eine Sensation. Leicht, fast wie nebenbei, dabei spektakulär und atemberaubend – Circus Roncalli zauberte gestern eine bejubelte Premiere in die funkelnde Manege.

„All you need is laugh“ heißt das Programm, mit dem Roncalli noch bis zum 8. März auf dem Schützenplatz gastiert. Und gleich zu Beginn schüttet sich das Publikum schon aus vor Lachen.
Eine ganze Parade von Spaßmachern, angeführt von Starclown David Larible – ausgezeichnet in Monte Carlo – macht seine Späße für, aber auch mit dem Publikum. Da spuckt der dumme August schon mal kräftig in die Frisur der Gäste, eine wandelnde Wolldecke, die ein Pferd darstellt, „pinkelt“ mit kräftigem Strahl über die Stuhlreihen – das Publikum quietscht vor Vergnügen.
Die Clowns spannen den roten Faden, verbinden durch liebevolle Zwischenspiele die einzelnen Szenen zu einem Gesamtkunstwerk, in dem der Humor die Hauptrolle spielt. Und das Ganze auf atemberaubend hohem, artistischen Niveau.
Maryna und Svetlana beispielsweise liegen lässig auf Schrägen, mit ihren Füßen und Händen kreiseln sie glitzernde Tücher durch die Luft, verbiegen ihre traumschönen Körper in unglaublichen Kraft-Figuren. Und das wirkt so leicht, als könnten du und ich das auch. Und dann die reizenden Pferde – übrigens die einzigen Tiere bei Roncalli – die drollig durch die Manege laufen, zu zweit, zu dritt, zu viert, um sich dann wieder wie verliebte Paare umeinanderzudrehen, oder auf einer Wippe zu schaukeln (!). So natürlich und unverkrampft, als seien sie für diese Bewegungen auf die Welt gekommen. Oder eben, um sich – wie das schöne, schwarze Pony – lässig auf ein Bett zu legen.
Bei Redaktionsschluss war die Show noch lange nicht vorbei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.