Anzeige

Konzert der Braunschweiger Drehorgelfreunde am Sonntag, dem 15.Januar 2017 um 15 Uhr in der Braunschweiger St. Petri Kirche

Wann? 15.01.2017 15:00 Uhr bis 15.01.2017 17:00 Uhr

Wo? St.Petri Kirche Lange Strasse, Lange Straße, 38100 Braunschweig DE
Braunschweig: St.Petri Kirche Lange Strasse | Konzert der Braunschweiger Drehorgelfreunde am Sonntag, den 15. Januar 2017 um 15 Uhr in der St. Petri Kirche.

Zum Sonntag, den 15.Januar 2017 um 15 Uhr , laden die St. Petri Kirchengemeinde und die Braunschweiger Drehorgelfreunde zu ihren mittlerweile über zwanzig Jahre stattfindenden traditionellen Konzert „Zum Neuen Jahr“ in die St. Petri Kirche ein.

Der große Zuspruch durch die Konzertbesucher, sowie lobende und anerkennende Worte , der Besucher, waren für die Akteure ein Grund dafür diese erfolgreiche Konzertreihe auch zu Beginn des Jahres 2017, in diesem Jahr erstmals am zweiten Sonntag im Januar, fortzusetzen.

Wie in vergangenen Jahr praktiziert werden die Braunschweiger Drehorgelfreunde die Konzertbesucher wieder mit Musikvorträgen , vorgetragen von der Orchesterformation und verschiedenen Solovorträgen der einzelnen Drehorgelspieler unterhalten.
Das Programm zum einundzwanzigstem Konzert setzt sich aus Musikstücken von Johann Strauß sowie anderen beliebten Komponisten der Wiener Classic zusammen.
Natürlich werden auch wieder Musikstücke erklingen, die unsere Fangemeinde in den letzten zwei Jahrzehnten schon begeistert haben.
Wie erfolgreich praktiziert, wollen die Braunschweiger Drehorgelfreunde ihre Konzertbesucher wieder mit Musikvorträgen , mit der Orchesterformation und verschiedenen Solovorträgen der einzelnen Drehorgelspieler unterhalten.
Das Programm wird aus leicht klassischen und volkstümlichen Musikstücken von Leon Jessel 100 Jahre Schwarzwaldmädel, Gioacchino Rossini 225 Geburtstag 200 Jahre Diebische Elster, Johann Strauß 150 Jahre an der blauen Donau , Franz von Suppe' 150 Jahre Banditenstreiche, Siegfried Translateur 125 Jahre Wiener Praterleben und weiteren bekannten Musikstücken der Komponisten Franz Lehar , Karl Komzak, Emile Waldteufel und Carl Michael Ziehrer gestaltet.

Der Eintritt ist wie immer frei,
Spenden sind erwünscht.

Auf Wunsch senden wir gern das Programm ab Anfang Januar 2017 zu.

Weitere Information unter Tel. 0531 695472
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.