Anzeige

König Eintracht lässt‘s krachen

Die nB präsentiert ein atemberaubend schnelles Party-Spektakel rund um den Fußball

Von Ingeborg Obi-Preuß

Braunschweig. Nichts für die Freunde der leisen Töne, hier gibt’s von Anfang an gleich einen auf die Zwölf. „Unser Eintracht“ – das Musical zum Wahnsinn rund um den Ball.

„Eine fröhliche Südkurve hat Gott lieb“, versichert uns ein smarter Dirk Lange im taillierten Jogi-Klinsi-Hemd, führt im Affentempo durch einen quietschbunten Abend, prall gefüllt mit brillanten Wortspielen neben deftigen Kalauern: Hauptsache blaugelb.
Am Anfang steht der grunzende Steinzeitmensch, die Schöninger Speere donnern als Eckfahnenständer vom Himmel, dazu fällt ein Ball. Von da an geht es rund. Mit überschäumendem Einsatz und taktisch klugen Zügen spielt uns das Team um Jazzkantinenchef Christian Eitner glatt an die Wand. Widerstand ist zwecklos, die Menschen im ausverkauften Kleinen Haus melden sich geschlossen als singender Fanclub zu Wort.
Kulle Blau schmettert, Tina Turner stampft – Dagmar Bernhard, Cappuccino, Lars Bottmer und Michel Begeame treiben mit Gassenhauernoten zu Texten von Peter Schanz das Tempo voran, dazwischen, daneben, darauf und darunter gibt es einen multimedialen Flash aus Sketchen, Videoeinspielungen, Comedy und Kabarett. Manchmal respektlos („Eintracht Unser“), manchmal frech (Auftritt Hitler), wirkt das Ganze als Gesamtkunstwerk. Ausdrücklich für die Braunschweiger Seele – und die war regelrecht hin und weg.
Die Bühne ist ein Spielfeld genau in der Mitte im Kleinen Haus, durch eine eingezogene „Südkurve“ und Stehplätze direkt am Spielfeldrand entsteht eine Atmosphäre wie bei einem guten Livespiel im Stadion, der „Hexenkessel“ bebt. Dem Ensemble gelingt die Wanderung auf dem schmalen Grat zur Klamotte, sie agieren auf hohem Niveau: Gute Sänger, gute Musiker, bekannte Hits und dazu die Potenz eines Staatstheaters: Bühne, Kostüme, Technik – alles vom Feinsten. Ab sofort fast jeden Abend im Kleinen Haus.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.