Anzeige

Kinderfilmfest Sehpferdchen: Noch freie Plätze in zwei Workshops

Das 6. Kinderfilmfest Sehpferdchen zeigt, wie Filme gemacht werden.



Filme nicht nur zu schauen, sondern auch selbst zu drehen oder ein Filmset einzurichten, das hat seinen besonderen Reiz. Während des 6. Kinderfilmfestes Sehpferdchen verwandelt sich der Blaue Saal der Stadtbibliothek, Schlossplatz 2, am ersten Festivalsonntag am 4. März in eine "Film-Schule". Bei dem 90-minütigen Workshop "Filmschule" erfahren die Teilnehmer in Theorie und Praxis von den Filmemachern und Medienpädagogen Chris Ostermann, Andreas Nodewald und Klemens Dammann, wie ein Trickfilm gemacht wird, wie eine Talkshow abläuft und wie eine Nachrichtensendung entsteht. Freie Plätze gibt es noch bei dem Termin am Sonntag, 4. März um 11:30 und um 14:30 Uhr. Am Do., 8. März bietet das Organisationsteam von durchgedreht 24 von 16:00 bis 18:00 Uhr einen Workshop an, bei dem die Teilnehmer nach einer Technikeinführung in kleinen Gruppen eigene Kurzfilme drehen. Auch hier gibt es noch freie Plätze. 

Beide Workshops sind für Kinder von 10 bis 13 Jahren und kosten jeweils 5,00 €.

Anmeldungen unter sehpferdchen@braunschweig.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.