Anzeige

Israel Jacobson und das Judentum - eine unbekannte regionale Sensation

Wann? 15.09.2016 20:00 Uhr

Wo? Pfarrgemeinde St. Marien, köterei 4, 38108 Brauns Braunschweig-Querum DE
Braunschweig-Querum: Pfarrgemeinde St. Marien | Die deutsch-jüdische Geschichte scheint bekannt. Die Aufklärungsarbeit über drei Nachkriegs-Generationen vermittelt fast alle Aspekte des furchtbarsten Verbrechens, des Holocaust. Kaum jemand weiß jedoch über die gemeinsame Geschichte davor und danach und über die faszinierenden Themen, die sich darin bergen. So ist nahezu unbekannt, dass das Braunschweiger Herzogtum als Ort der Modernisierung für die heutige internationale jüdische Gemeinschaft wie auch generell für die Entwicklung der modernen Welt welthistorische Bedeutung besitzt.

Zu diesem spannenden Thema referiert Kirchenvorstandsmitlgied Dr. Jörg Munzel (Historiker). Er ist auch Mitglied des Vorstandes des Israel Jacobson Netzwerkes e.V.
Eintritt frei
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.