Anzeige

Infostand mit Postkartenaktion: „Der Zirkus ist in der Stadt – ohne wilde Tiere. Schööön!“

Wann? 02.05.2015 10:00 Uhr

Wo? Schloss, Braunschweig DE
Aktion "Wir mögen Zirkus - ohne wilde Tiere" vom 04.10.2014 - fast 200 Braunschweigerinnen und Braunschweiger ließen sich innerhalb einer Stunde spontan fotografieren, für ein Plakat für den Oberbürgermeister und den Rat der Stadt Braunschweig
Braunschweig: Schloss |

Aktionstag am 02. Mai ab 10:00 Uhr vor dem Schloss: „Der Zirkus ist in der Stadt – ohne wilde Tiere. Schööön!“

Die Tierrechtsinitiative Braunschweig und die Initiative Stadttiere Braunschweig informieren zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr vor dem Schloss zur Haltung von Wildtieren im Zirkus. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit sich an einer Postkartenaktion an den Rat der Stadt zu beteiligen.
In seiner Sitzung am 5. Mai 2015 behandelt der Rat einen Antrag zu Gastspielen von Zirkussen, die Wildtiere mit sich führen. „Die Postkartenaktion soll die Mitglieder des Rates noch einmal sensibilisieren, sich klar zur Haltung von Wildtieren in Zirkussen und Tierschauen zu positionieren“, sagt Beate Gries von der Initiative Stadttiere Braunschweig. „Eine positive Entscheidung des Rates wäre vor allem ein Signal an den Bund, den Bundesratsbeschluss aus 2011 endlich umzusetzen“, so Gries weiter.
Michaela Stamm von der Tierrechtsinitiative Braunschweig ist positiv überrascht von der bisher sehr guten Resonanz auf die Aktion: „Ihre Stimme für die Rechte von Tieren abzugeben, darin waren Bürger bisher noch nicht so geübt. Darum ist es umso bemerkenswerter, wie positiv die angesprochenen Menschen reagieren.“

Bundesweit sprechen sich, fast alle Parteien für ein Wildtierverbot in Zirkussen aus. Zwei Drittel der Bundesbürger finden laut aktueller Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen, die Haltung von Wildtieren im Zirkus nicht mehr zeitgemäß.

Weitere Informationen zum Thema unter: http://www.stadttiere-bs.de/
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.