Anzeige

Hip-Hop-Größe in der Pantone

Dj Dynamite kommt in die Pantone. Foto: Veranstalter

DJ Dynamite gastiert am Samstag (26. März) ab 23 Uhr in Braunschweig.

Von Falk-Martin Drescher, 22.03.2016.

Braunschweig. Mit Jochen Niemann alias DJ Dynamite gastiert am Samstag (26. März) ab 23 Uhr eine absolute Hip-Hop-Größe der deutschsprachigen Szene in der Pantone in Braunschweig.

Gemeinsam mit Samy Deluxe und Tropf bildete der Hamburger das Trio Dynamite Deluxe: Ihre Alben „Deluxe Soundsystem“ und „TNT“ bleiben, so wie ihre Single wie etwa „Ladies and Gentleman“, „Grüne Brille“ oder auch „Dynamit!“, unvergessen. Auch nach ihrer erneuten Trennung im Jahr 2008 wird ihre Musik weiter genossen.

Dynamite ist ebenso Mitbegründer des damaligen Eimsbush-Labels, initiiert von Jan Eißfeldt alias Jan Delay: Es beherbergte Künstler wie die Beginner, D-Flame, ASD und auch Delay selbst. Für Deluxe Records, das Label von Samy Deluxe, war er ebenso tätig wie auch als Joni Rewind. Unter diesem Künstlernamen produziert er Dancehall, 2002 erschien dazu mit „Welcome to the World of Joni Rewind“ das erste Soloalbum. Ein fester Bestandteil der Hamburger Szene.

Nicht nur als Live-DJ für Marteria ist DJ Dynamite unterwegs, seine Sets sind – wenngleich die letzten Veröffentlichungen einige Jahre zurückliegen – über Deutschland hinaus vielerorts gefeiert. Zu Gast ist der Produzent und DJ am Samstag bei der „Dopebeatz Vol. 2“-Party, die vom Point 54 Studio initiiert wird.
Für kräftigen Support an diesem Abend sorgt der Wolfenbütteler Hip-Hop- und RnB-DJ Seerious.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.