Anzeige

Heideton-Duo in der Degowski Bar

Joe Metzenmacher.

House- und Minimal-Label am Samstag zu Gast.

Von Falk-Martin Drescher, 12.07.2016.

Braunschweig. Erst im Februar wurde es gegründet: Das Heideton Records-Label von Joe Metzenmacher sowie Borka & The Gang. Nicht nur ihre Veranstaltungsreihe „Freaky Friday“ in Walsrode hat sich schnell etabliert – auch ihre Veröffentlichungen kommen bei den Musikfans an.

Im Dreistädte-Dreieck Hamburg-Hannover-Bremen sorgen Metzenmacher und sein Kompagnon für Aufmerksamkeit. Schon ihre erste EP „Heidefunk“, veröffentlicht über das eigene Label, stieg in die Top 20 der Minimal-Beatport-Charts ein. Gespielt wurde der Sound von Ibiza über Buenos Aires bis nach Paris, Wien, Belfast und wieder zurück nach „Heidekalifornia“: Walsrode.

Metzenmacher ist in der Löwenstadt kein Unbekannter: Über mehrere Monate hinweg lud der gebürtige Berliner, der einen Sound zwischen Minimal Breaks, Deep House und Techno auf das Tableau bringt, zu speziellen House-Abenden in das Foyer 61.
Nun geht es im Rahmen der „Heideton Records Labelnight“ in der Degowski Bar im Gieseler Turm rund. Mit am Start ist auch Huckleberry Tim. Gestartet wird am Samstag (16. Juli) um 23 Uhr, weitere Details sind bei Facebook zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.