Anzeige

Happy Birthday, JuMuBS !

Genau 10 Jahre sind seit der Gründung von „JuMuBS“ vergangen – Buchstaben, die für Junges Musical Braunschweig e.V. stehen. Ein motiviertes Team hob 2008 einen Verein auf die Bühnen dieser Region, dem es seither gelungen ist, mit Kindern und Jugendlichen überaus beeindruckende Musicalprojekte zu kreieren, einzustudieren und aufzuführen, darunter „Der kleine Tag“, „Eule findet den Beat“, „Das Internat“ und zuletzt ein großes Rolf-Zuckowski Musical.

Der erfolgreiche Hamburger Sänger und Komponist, der demnächst noch einmal mit gemeinsam mit dem jungen Ensemble auf der Bühne stehen wird, war ebenso begeistert von der professionellen Bühnenpräsenz wie die Presse und das Publikum. Seit Jahren steht über allen Projekten “ausverkauft, denn längst sind JuMuBS-Veranstaltungen kein Geheimtipp mehr.

Ein pädagogisches Konzept

Aufführungen von Musicals, Chorkonzerte und Tanzvorführungen (wie zuletzt in der VW-Halle) sind der öffentlich sichtbare Teil der Vereinsarbeit. Junges Musical Braunschweig bietet seinen Mitgliedern ein vielfältiges außerschulisches musisches Angebot: Chorgesang, Tanzsport und Schauspiel unter einem Dach. Die Freude am Miteinander beim Singen und Tanzen steht im Vordergrund. So werden Interesse und Leidenschaft geweckt, Talent gefördert und ein nicht zu unterschätzender Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung geleistet.

Leuchtturmprojekt in der Region

Vorstandsvorsitzende Karin Jeschke: „Hier in Braunschweig wird nachhaltige, moderne Jugendarbeit geleistet, die sich an alle jungen Menschen zwischen Harz und Heide richtet! Ein großes kreatives und künstlerisches Potenzial der Jugend in unserer Heimatregion wird bei uns vereint. Steigende Mitglieder-zahlen und ein stetig wachsendes öffentliches Echo zeigen, dass das JuMuBS-Konzept aufgeht: Woche für Woche versammeln sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel oder Gifhorn in Braunschweig, um mitzuwirken in diesem wohl einzigartigen Verein.“

Ein JUBICAL zum Jubiläum

Im Jubiläumsjahr gibt es einiges zu erwarten: ein Buch mit Fotos, Berichten und Erinnerungen, eine DVD mit unvergesslichen Szenen, Tänzen und Songs, - und natürlich Aufführungen an verschiedenen Orten in der Region. Zwei Gifhorn-Termine des Rolf-Musicals (seit langem ausverkauft), ein brandneues Musical („KINGS‘ CLUB, das JuMuBS-Jubical“) am 08. September in der Lindenhalle Wolfenbüttel und im Dezember das traditionelle Chorkonzert „BILDERBOGEN IM ADVENT“ in Braunschweig. – Der Vorverkauf für das Jubical beginnt am 31. März.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.