Anzeige

Fünf Maler in einem Bild

„Kunstpuzzle 1913“ auf dem Schlossplatz gefällt vor allem den Kindern.

Von André Pause, 21.07.2013

Braunschweig. „Kann ich mitmachen?“, fragt Ritej schüchtern lächelnd. Papa Piero Fadhel nickt, und so greift die Fünfjährige gleich mal zu einem der 40 gestapelten Teile: kollektives Puzzeln auf dem Schlossplatz.

Die Künstler Wolf Menzel und Martin Seidel haben in einem 14 Quadratmeter großen Gemälde sechs Werke von fünf stilprägenden deutschen Expressionisten vereint: „Aufgeregte Leute“ (Emil Nolde), „Blauschwarzer Fuchs“ sowie „Kühe, gelb rot grün“ (Franz Marc), „Berliner Straßenszene“ (Ernst Ludwig Kirchner), „Modegeschäft“ (August Macke) und „Akte im Freien/Drei badende Frauen“ (Karl Schmidt-Rottluff). „Allesamt Werke, die um das Jahr 1913 herum entstanden sind“, erzählt Wolf Menzel, der gerne großformatig arbeitet und sich in Braunschweig mit Kunst im öffentlichen Raum einen Namen gemacht hat. Das Kunstpuzzle ist ein Beitrag zum Themenjahr. „Wir haben uns gefragt, wie wir uns aus Sicht der bildenden Kunst daran beteiligen können und uns schließlich mit diesem Projekt beworben“, skizziert der Maler. Mit Acrylfarbe haben Menzel und Seidel die bekannten Motive in etwa vier Wochen auf Styrodurplatten, üblicherweise ein Dämm-Material, verewigt. Anschließend wurde die Arbeit mit einer Lackschicht versehen. Das Ergebnis: „Richtig stabil und trotzdem leicht“, befindet Menzel.
Die Kinder haben sichtlich Freude mit dem Puzzle, auch wenn die einzelnen Blöcke aller Leichtigkeit zum Trotz für sie nicht ganz so handlich daherkommen. Knifflig ist die Aufgabe obendrein – sogar für die Erwachsenen. Gut, dass das gesamte Werk zumindest auf laminierten DIN-A4-Vorlagen einmal komplett zu sehen ist. Als Wolf Menzel das mühsam zusammengesetzte Bild im Anschluss wieder auseinander baut, gucken einige Kinderaugen doch etwas streng. Aber was soll er machen: „Die anderen möchten es ja auch mal versuchen“, sagt er beinahe entschuldigend. Wer die Aktion am gestrigen Sonnabend verpasst hat: Am 14. sowie am 28. September kann jeweils von 11 bis 16 Uhr wieder gepuzzelt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.