Anzeige

"Frühlingsgegacker" beim Berliner Spatzenkino im Roten Saal

Ein besonderes Filmerlebnis erwartet den Kino-Nachwuchs, wenn das Spatzenkino aus Berlin am Donnerstag, 28. April im Roten Saal, Schlossplatz 1, zu Gast ist.

Unter dem Titel „Frühlingsgegacker“ sind um 10:00, 11:00 und 15:00 Uhr drei Kurzfilme zu sehen. Das Programm dauert inklusive Spielpausen rd.45 Minuten und ist ab 4 Jahren empfohlen.

Das Spatzenkino zeigt seit über 25 Jahren in Berlin und seit vier Jahren in Braunschweig Kurzfilmprogramme für Kinoanfänger. Immer dabei sind der Spatz und eine Moderatorin, die zusammen die Kinder im Kino begrüßen und zwischen den Filmen für bewegungsreiche Spielpausen sorgen.

Der Kostenbeitrag beträgt pro Person 1,50 Euro. Für Begleitpersonen von Kindergruppen und Schulklassen ist der Eintritt frei. Tel. Kartenreservierung im Kulturinstitut unter 0531 470 4848.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.