Anzeige

Forum für die gesamte Hip-Hop-Kultur

Am 18. Oktober findet das Internationale „Battle of the Year“ in der VW-Halle statt – nB verlost Karten

Braunschweig (mj). Die Löwenstadt ist auch in diesem Jahr das Mekka für Breakdance- und Hip-Hop-Begeisterte aus aller Welt. 8000 werden zum Finale, dem „Battle of the Year“, am 18. Oktober in der VW-Halle erwartet. In der Woche zuvor findet eine Workshopserie mit internationalen Referenten statt.

Das „Battle of the Year“ (Boty) kann mittlerweile auf 18 Jahre Veranstaltungsgeschichte zurückblicken. Die Veranstalter sind jedes Jahr aufs Neue bemüht, die Zuschauer mit neuen Shows und Ideen zu begeistern. Neben den Hip-Hop-Workshops mit internationaler Künstlerbesetzung, wie Vartan von den Flying Steps, B Boy Born von der Rivers Crew aus Korea und Kid David von der Renegades Crew (USA), die in Zusammenarbeit mit der Stadt Braunschweig vom 14. bis 16. Oktober stattfinden, wird dem Publikum ein hochwertiges und vielseitiges Rahmenprogramm geboten. Dazu gehört in diesem Jahr mit Sicherheit auch wieder das Finale des „We B-Girlz 2 on 2 Battle“ mit Teilnehmerinnen unter anderem aus Deutschland, Spanien, Frankreich, Brasilien und die „One on One Popping und Locking-Battles“ im Rahmen der Warm-Up-Party.
Desweiteren findet im Rahmen der Battle-of-the-Year-Side-Events am 18. Oktober um 14 Uhr die DVD-Premiere des Films „Planet B Boy“ im Cinemaxx statt. Der Film wurde im Jahr 2005 von dem amerikanischen Dokumentarfilmer Benson Lee gedreht und behandelt die Vorbereitung und Reise mehrerer Tanzgruppen aus Korea, Frankreich und den USA zum „Battle of the Year“.
Seit 2001 findet die Veranstaltung ohne Unterbrechung in der Volkswagen Halle Braunschweig statt. Ebenfalls seit dem Jahr 2001 trägt das „Battle of the Year“ den Zusatz „... a change of direction“ und versucht mit Diskussionsrunden, Workshops und der engen Zusammenarbeit mit Jugend- und Kulturzentren den ursprünglichen Hip-Hop-Gedanken wieder neu zu aktivieren und damit ein Zeichen gegen die Kommerzialisierung zu setzen.
Line Up
19 Gruppen aus der ganzen Welt werden beim „Battle of the Year“ ihre tänzerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Dabei sind absolute Newcomer wie „La Halla King Zoo“ aus Marokko, die gegen so namhafte Tanzgruppen wie „Smokemon“ aus Frankreich oder „TIP“ aus Korea antreten werden. Als weitere Höhepunkte des Abends dürften ohne Zweifel die Showcases von „Salah“, „Hilty & Bosch“ und den „Flying Steps“ gewertet werden. Jede Formation ist ein Meister ihres Fachs und wird das Publikum in der Halle zu wahren Begeisterungsstürmen hinreißen.
Musikalisch unterstützt werden die Tänzer von den DJs Kid Cut (Deutschland) und Element (USA). Die Moderation des Abends obliegt schon fast traditionell wieder Spax (Deutschland) und Trix (England).
Workshops
Das Projekt European Hip-Hop-Community 2008 hat sich die Nachwuchsförderung zum Ziel gesetzt. In der Woche vor dem „Battle of the Year“ startet deshalb eine Workshopserie. International bekannte Referenten kommen nach Braunschweig, um mit Hip-Hop-begeisterten Jugendlichen in Workshops zu üben und voneinander zu lernen. Die Workshops sind grundsätzlich für jede und jeden offen. Eine Ausnahme bildet ein Breakdance-Workshop ausschließlich für B-Girls. Ein Workshop (drei Tage á vier Stunden) kostet 15 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wer zuerst kommt, ist dabei.
Schwerpunkt Israel
Seit dem Jahr 2007 setzt das „Battle of the Year“ den Fokus auf jeweils ein Partnerland, welches im vergangenen Jahr Südafrika war und in diesem Jahr mit Israel fortgesetzt werden soll. Der Fotograf Mark Mühlhaus war zu diesem Zweck für drei Wochen in Israel und hat die dortige Hip-Hop-/Breakdanceszene fotografisch dokumentiert. Die Fotos werden am Donnerstag (16. Oktober) um 18 Uhr im Jugendzentrum Mühle mit einer darauffolgenden Podiumsdiskussion präsentiert. Die israelische Gewinnercrew „Unstopabulls“ kommt für die Workshopwoche nach Braunschweig, unterstützt die Referenten vor Ort und trifft im Rahmen eines internationalen Jugendkulturaustausches Jugendliche aus Braunschweig.

Gewinnspiel: Für das Internationale „Battle of the Year“ am 18. Oktober (Beginn 18.30 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr) in der VW-Halle verlost die nB fünfmal zwei Eintrittskarten. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail an gewinnspiel@nb-online.de. Stichwort: boty 2008. Einsendeschluss: Dienstag (7. Oktober), 12 Uhr. Die Gewinner werden in der nB am Mittwoch (8. Oktober) veröffentlicht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.