Anzeige

Fado-Konzert mit Telmo Pires und Ensemble

Einer neuen Generation von Interpretinnen und Interpreten ist es zu verdanken, dass der Fado 2011 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden ist. Zu den wenigen Männern dieser neuen Generation, die auch international Konzerte geben, gehört Telmo Pires. Pires ist als Interpret, Komponist und Texter eine Ausnahme unter den Fado-Sängern. Im vergangenen Sommer lud ihn des „Museu do Fado“ in Lissabon zu einem Konzert im Saal ein, was als Ritterschlag im Fado gilt.

In Braunschweig stellt Pires sein neues Album vor, das er im Frühjahr 2015 in Lissabon aufgenommen hat. Begleitet wird er von Cajé Garcia an der klassischen Gitarre, Sandro Costa an der portugiesischen Gitarre und Jorge Carreiro am Kontrabass. Die drei Musiker sind „resident artists“ in den besten Fadohäusern Lissabons und haben Fado-Stars wie Mísia, Ana Moura, Mariza, Dulce Pontes auf internationalen Touneen begleitet.

Das Album wurde unterstützt durch das portugiesische Kulturinstitut
„Instituto Camões“.

Karten sind in allen bekannten Vorverkaufsstellen für 14 Euro, ermäßigt 7 Euro, erhältlich. Eine Kartenreservierung für die Abendkasse zu 16 Euro, ermäßigt 8 Euro, ist im Kulturinstitut unter der Telefonnummer 470-4848 möglich. Weitere Informationen zu Telmo Pires unter: www.telmopires.com
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.