Anzeige

Die wilden 80er und die Braunschweiger

Ein Buch von und mit Menschen der Stadt.

Von Falk-Martin Drescher, 07.10.2012

Braunschweig. Monatelang arbeitete Initiator Ole Schulz-Weber mit Bekannten an dem Buch „Bohlweg-Zeiten – Braunschweig in den 80ern“. Morgen (8. Oktober) lädt er zur Buchpräsentation in die Buchhandlung Graff.

Einige Erinnerungsstücke der 80er Jahre waren der Stein des Anstoßes: Aus ein paar Fotografien und Flyern entwickelte sich schnell eine digitale und erlebbare Plattform für viele Braunschweiger, die ihre Andenken an das vielfältige und prägende Jahrzehnt mit Gleichgesinnten teilen wollen. Gemeinsam mit den Mitherausgebern Wenke Lange und Axel Klingenberg wurden Texte, Fotos, Flyer und viel mehr zusammengetragen.
Bei der Präsentation lesen Lars Dobbertin, Jan Heie Erchinger, Gerald Fricke, Matthias Heine, Frank Schäfer und ein Überraschungsgast aus ihren Texten. Passend dazu gibt es Bildprojektionen aus den 80ern und Livemusik unplugged von den Nightcreatures. Beginn ist um 20.15 Uhr, Eintrittskarten gibt es für zwölf Euro, ermäßigt zehn. Infos www.bohlweg-zeiten.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.