Anzeige

Die Kunst in vielen Facetten

Ausstellung BS-Visite im Rebenpark mit Werken von HBK-Absolventen.

Von Andre Pause, 22.05.2011

Braunschweig. Manchmal herrschte fast ein bisschen Klassentreffen-Atmosphäre bei der Eröffnung der Kunstausstellung BS-Visite im Rebenpark.

Viele kannten sich anscheinend aus gemeinsamen Studienzeiten, begrüßten sich herzlich und plauderten ausgelassen.
52 Werke von Absolventen der HBK Braunschweig aus den vergangenen 30 Jahren gibt es auf insgesamt 2800 Quadratmetern zu bestaunen – die Hälfte im lichtdurchfluteten Obergeschoss, die andere Hälfte im düsteren Untergeschoss. Darüber hinaus tragen 17 Performancekünstler zur Ausstellung bei. Einer von ihnen ist Enric Fort. Während die Veranstalter Thorsten Freye und Michael Botor, Nils Rodermund vom Sponsor VW Financial Services und der Kunstkritiker Michael Stoeber einleitende Worte sprechen, hat er sich im Adamskostüm auf dem Roten Teppich im Eingangsbereich postiert und klebt mit Kreppband das Wort „Phallocracy“ an die Wand. Vorbeilaufende Kinder lachen. Im Obergeschoss klopft Kollegin Anna Berndtson derweil mit ernster Miene Herzen auf ihrem Holzbrett wie die Hausfrau das Kotelett – die Kinder lachen nicht mehr.
Die Bandbreite der Ausstellung unwahrscheinlich groß: Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur, Installation und Film. Bei einigen Werken, wie dem bunten Inferno aus Isolierbanddreiecken von Nora Lena Meyer, kommt einem der Gedanke: Das könnte ich vielleicht auch, aber die Idee hätte ich bestimmt nie gehabt. Andere Arbeiten, wie die mit Bleistift wohl auf den Pikometer exakt gezeichneten Bilder mit Bürogegenständen von Astrid Brandt, lassen einen vor Ehrfurcht fast erstarren, so grandios ist das. Natürlich gibt es noch viel mehr zu entdecken. Die Ausstellung geht bis zum 12. Juni. Weitere Informationen gibt es unter www.bs-visite.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.