Anzeige

Das schönste Jazzfest der Stadt

„Jazz auf der Oker“ – Seit 25 Jahren am jedem ersten Sonntag im August.

Von Ingeborg Obi-Preuß, 08.08.2010

Braunschweig. Immer besser: Im 25. Jahr knackten wir mit unserer „Jazz-auf-der-Oker-Party“ die 10 000-Euro-Schallmauer. Gute Laune, gutes Wetter, guter Zweck – eine Mischung, die immer mehr Menschen anlockt.

„Ich bin von Anfang an dabei“, sagt Klaus Lübnitz, der Mann am Sousaphon bei den Saratoga Seven, „und es hat höchstens dreimal ein wenig getröpfelt. Der Rest war Sonnenschein.“
In den ersten Jahren spielte die Jazzkombo vor dreißig, vierzig Leuten im Café Okerterrassen, eine kleine, feine Sommerparty für Fans. Und die wurden immer mehr, es sprach sich herum in der Stadt, „Jazz auf der Oker“ wurde zur Marke. „Die Menschen nahmen das gegenüberliegende Okerufer nach und nach in Besitz“, blickt Lübnitz zurück, „und heute spielen wir vor dieser Wahnsinnskulisse.“
Die Jazzfreunde kommen zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Boot, sind ausgestattet mit Decken, Liegestühlen, Kartoffelsalat, Sekt und weiß der Himmel, was noch alles.
Und sie sind in Geberlaune. Denn in jedem Jahr sammeln wir Geld für soziale Projekte. Und in jedem Jahr sammeln wir mehr. Jetzt haben wir die 10 000-Euro-Grenze gesprengt, auch mit der Hilfe zweier Großspender (mehr auf dieser Seite).
Insgesamt konnten mehr als 100 000 Euro an folgende Projekte verteilt werden: Kinderschutzbund, Fotomuseum, THW, Lebenshilfe, Tonbandzeitung für Blinde, Tierschutz Braunschweig, Hans-Würtz-Schule, Seniorenrat, Jugendwerkstatt B 58, Weißer Ring, Hospizverein, Jugendberatung Mondo X, Kinderschutzbund, Braunschweiger Tafel, Frauenhaus, Malteser-Hilfsdienst, Projekt für Liberia, Deutsche Schule Addis Abeba, BSC, VfB Rot-Weiß, HSC Leu, IGS Querum, IGS Franzsches Feld, Wilhelm-Bracke-Gesamtschule, Anti-Rost, Weggefährten, Kinderhaus Mexico, Unicef und in diesem Jahr die Stiftung Wohnen und Beraten, Pro Familia und der Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.