Anzeige

Das Niederdeutsche Theater Braunschweig im "Roten Saal"

Wann? 11.05.2014 16:00 Uhr

Wo? Roter Saal, Schlossplatz 1, 38100 Braunschweig DE
Carlo mit seiner Mutter Gitta
Braunschweig: Roter Saal | Plattdeutsches Amateurtheater trifft Theatergegenwart.

„Carlo kummt in ´n Katalog“ ist das erste Stück der neuen Reihe Modernes NT. Es weicht von der üblichen Erzählweise ab. Malena Kruse, die Regisseurin, inszeniert den CARLO unter Einbeziehung von Elementen des epischen Theaters in einem reduzierten, an die Arbeiten Jürgen Goschs, erinnernden Bühnenbild.

Das Niederdeutsche Theater Braunschweig präsentiert das erste Stück der neugeschaffenen Reihe „Modernes NT“:

Carlo kummt in 'n Katalog


Komödie von Inge Debelts Regie: Malena Kruse

Premiere: Sonntag, 27. April 2014

In der Spielzeit 2013/14 wurde die Reihe „Modernes NT“ ins Leben gerufen. Mit ihr soll ein Beitrag zur Weiterentwicklung des niederdeutschen Amateurtheaters geleistet werden. Dem Publikum in der Großstadt wird das mundartliche Theater neben den herkömmlichen Erzählweisen auch in neuen Inszenierungen gezeigt. Es wird Raum geboten für neue Erzählweisen und Theaterformen.

Inhalt:

Carlo Kanitzke ist leidenschaftlicher Hypochonder. Immer mit einem Bein bereits im Grabe stehend, hält der Leidende seine Frau Sissi ständig auf Trab. Gitta, seine Mutter, ist eine temperamentvolle, lebenslustige Frau und über ihren Sohn und seine Marotten kann sie nur den Kopf schütteln: Gitta findet, es wird Zeit, dass Carlo „den Hintern“ hoch bekommt. Sie bietet kurzerhand an, bei Carlo zuhause zu bleiben und ihn zu pflegen, damit Sissi wieder arbeiten gehen kann. Unterstützung findet Gitta in Dr. Busse, Carlos Hausarzt. Carlo ahnt, dass seine ruhigen Tage gezählt sind. Und so bleibt ihm nur die Flucht in den Park, wo er auf Julia trifft, die ihn für ihre Modelagentur entdeckt. Dass Carlo alle damit überraschen möchte und seinen neuen Job erstmal geheim hält, führt zu einigen Verwicklungen und Eifersüchteleien...

Aufführungen:

Sonntag - 27.04.2014 um 16.00 und 19.30 Uhr
Freitag - 02.05.2014 um 19.30 Uhr
Sonntag - 04.05.2014 um 16.00 und 19.30 Uhr
Freitag - 09.05.2014 um 19.30 Uhr
Sonntag 11.05.2014 um 16.00 und 19.30 Uhr


Veranstaltungsort:

Roter Saal, Schlossplatz 1, 38100 Braunschweig
Die Kulturadresse über Braunschweigs Dächern befindet sich im dritten Stock des Schloss-Nordflügels.


Eintrittspreise:

Abendkasse:
Reihe 1-4 (rot): 13,00 €
Reihe 5-7 (gelb): 12,00 €
Reihe 8-10 (grün): 11,00 €
Ermäßigungen:
Schüler, Studenten, Behinderte minus 3,00 € / Karte
Gruppen (ab 10 Personen) minus 1,00 € / Karte

Kartenvorverkauf: Heide Dohrin
Tel.: 0531 - 354 08 03 Di. 16.00 -18.00, Mi. 10.00 - 12.00, Do. 17.00 - 19.00 Uhr

Hier gehts zur Homepage des NT
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.