Anzeige

Dankward-Moped aus Braunschweig

Tobias Tantius und das Dankward-Moped aus Braunschweig. Wer hat Informationen darüber?

Moped von Dankward gesucht!

Das ET-ZWEIRADMUSEUM in Sassenburg-Grußendorf erforscht die Geschichte der Moped-Hersteller in Deutschland.

Im Museumsfundes befindet sich ein Moped der Marke "Dankward". Die Marke gehörte zur Zweiradhandlung Freise & Heidemann in Braunschweig. Das Moped ist baugleich mit den Vaterland-Mopeds von 1954/55. Vermutlich wurden in Braunschwieg nur wenige Exemplare unter dem Dankward-Logo verkauft.

Das ET-ZWEIRADMUSEUM ist speziell an einer Abbildung/Prospekten u.a. interessiert. Oder existiert gar noch ein weiteres Moped?

Wir sind über jeden Hinweis dankbar.

Kontakt bitte über: tobias.tantius@volkswagen.de

Infos zum Autor: hier


Infos zum Museum: hier
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.