Anzeige

Cineways Filmfestival lockt Stars nach Braunschweig

Braunschweig: Universum Filmtheater |

James Bond Regisseur John Glen, Stuntlegende Brad Harris und Bond-Girl Béatrice Libert beehren die Löwenstadt

»Kino geht neue Wege« ist der Leitspruch des 6. Cineways Filmfestivals, das vom 6. – 10. September 2017 im Universum Kino in Braunschweig stattfinden wird. Filmliebhaber erwartet feinste Kinokost, die nahezu jeden Geschmack bedienen dürfte. Von deutschen Genrefilmen wie dem Vampirstreifen MONTRAK über Klassiker wie DIE WILDGÄNSE KOMMEN oder DIE BRUT bis hin zu neuen russischen Filmen wie dem spannenden Weltraumdrama SPACEWALKER. Das Cineways hat sich eines zur Aufgabe gemacht: die gekonnte Mischung aus Genrefilmen sowie Filmstars zum Anfassen und Kennenlernen.


Ganz oben auf der Liste der Gaststars steht der britische Regisseur John Glen unter dessen Führung alle James Bond Filme der 1980er Jahre entstanden. Des weiteren arbeitete Glen als Editor an Filmklassikern wie DIE WILDGÄNSE KOMMEN, GOLD, IM GEHEIMDIENST IHRER MAJESTÄT oder DER SPION DER MICH LIEBTE.

Nicht neu, aber weiter ausgebaut ist die Zusammenarbeit mit dem James Bond Club Deutschland e.V.der am 08.09.2017 im Universum Filmtheater den großen »James Bond-Abend« präsentiert und die weltersten James Bond Awards vergibt. Der Braunschweiger Bond-Experte und Autor Danny Morgenstern wird zudem mit einem Vortrag in die Welt des Agenten eintauchen. Im Anschluss gibt es den 007 Klassiker LIZENZ ZUM TÖTEN auf der großen Leinwand zu erleben. Mit Béatrice Libert wird auch ein ehemaliges Bond-Girl über den roten Teppich in Braunschweig schreiten. Die französische Schauspielerin war 1979 in MOONRAKER neben Roger Moore zu sehen.

Mit Schauspieler Brad Harris kommt eine waschechte Stuntlegende in die Löwenstadt Braunschweig. Den meisten wird Harris durch seine Darstellung des Captain Tom Rowland in den KOMMISSAR X Filmen bekannt sein, aber auch durch seine Auftritte in der US Seifenoper FALCON CREST.

Wer einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, dem seien die Werkstattgespräche mit den anwesenden Gaststars ans Herz gelegt. Eine tolle Gelegenheit für Hintergründe und Anekdoten aus erster Hand. Fragen seitens des Publikums sind ausdrücklich erwünscht. Autogrammstunden und Fotomöglichkeiten wird es natürlich auch geben. Die Stars sollen nicht abgeschirmt werden, sondern gebührend mit ihren zahlreichen Fans feiern dürfen.

Das detaillierte Programm für die Festivaltage und Tickets können über die Website www.cineways-filmfestival.de oder via www.universum-filmtheater.de abgerufen werden. Zusätzlich informiert das Festival über neueste Entwicklungen via www.facebook.com/CinewaysFilmfestival
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.