Anzeige

Casting für Bühnenprojekt

Freuen sich auf viele junge Theaterbegeisterte (v.l.): Carsten Ueberschär (Förderverein Komödien-Freunde), Charlotte Baron, Antje Maul (Förderverein Komödien-Freunde), Stephan Gmyrek (Hausherr des Lindenhofs), Robert Glogowski (Förderverein Komödien-Freunde) sowie der Braunschweiger Schauspieler Wolfram Pfäffle. Foto: Förderverein

Komödien-Freunde suchen Schüler mit Lust aufs Theaterspielen – Erstes Casting am Mittwoch.

Von Birgit Leute, 25.07.2014.

Braunschweig. Für ein Theaterprojekt suchen die Komödien-Freunde Braunschweig Schüler der Klassen 9 und 10, die immer schon einmal auf den berühmten Brettern stehen oder hinter den Kulissen agieren wollten. Im Herbst 2016 wird das junge Ensemble dann das Stück „Fünf im gleichen Kleid“ von Alan Ball aufführen. Die erste Castingrunde startet am kommenden Mittwoch (29. Juli) im Lindenhof, Kasernenstraße 20. Weitere Termine folgen am 26. August und 9. September.

„Im Oktober feiern die Komödien-Freunde ihr zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben wir beschlossen, uns noch einmal verstärkt der Jugendförderung zu widmen“, sagt Antje Maul, Vorsitzende der Freunde zum Hintergrund des Projekts.
Unter dem Motto „Schüler machen Theater“ bekommen Jugendliche einen Eindruck, was es heißt, ein Stück aufzuführen: Auf der Bühne vor Publikum zu stehen, die Kostüme zu entwerfen, dem Regisseur zu assistieren und das technische Drumherum wie Beleuchtung und Ton zu beherrschen.
„Niemand muss Vorkenntnisse mitbringen“, nimmt Schauspieler Wolfram Pfäffle, der auch Regie führen wird, die Angst. Bei den ersten Castingterminen können sich die Interessenten erst einmal vorstellen. „Die Schüler sollen ein bisschen etwas über sich erzählen und einen kurzen Text vortragen“, sagt Pfäffle zum Ablauf. In der zweiten Castingrunde ab Mitte September werden dann noch einmal alle die eingeladen, die in die engere Wahl gekommen sind.
„’Fünf im gleichen Kleid‘ dreht sich um eine Gruppe Brautjungfern, die sich in ein Schlafzimmer zurückziehen, dort über sich, ihre Sehnsüchte, ihre Freundschaft reden“, sagt Pfäffle, der das Stück von Alan Ball für das Alter der Teilnehmer „perfekt“ findet: „Da ist alles drin – Witz, Zynismus, aber auch Nachdenklichkeit.“
Pfäffle selbst hat bereits Erfahrung mit jungen Ensembles gesammelt. 2012 inszenierte er ein Theaterstück mit Schülern des Martino-Katharineums. „Ein Erlebnis, dass die jungen Leute ganz sicher nicht so schnell vergessen werden.“


SERVICE

• Die erste Castingrunde findet am Mittwoch (29. Juli), 11 bis 15 Uhr im Lindenhof, Kasernenstraße 20, statt. Weitere Termine: 26. August, 11 bis
15 Uhr, 9. September 14 bis
18 Uhr.

• Zweite Castingrunde: 16. September, 14 bis 18 Uhr im Lindenhof

• Probenbeginn: ab 23. September jeden Mittwoch, 15 bis 18 Uhr im Lindenhof

• Anmeldung und Infos: freunde@komoedie-am-altstadtmarkt.de . Nicht den Vor- und Zunamen, Wohnort, Geburtsdatum, Foto und Terminwunsch für die erste Castingrunde vergessen.

• Zum ersten Castingtermin bitte Folgendes mitbringen: ausgefüllte Selbstauskunft mit der Unterschrift der Eltern, kurzen Text, Alltagskleidung, bei längeren Haaren ein Haargummi.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.