Anzeige

Carmen Maura kann Preis nicht entgegen nehmen

Braunschweig: Staatstheater |

Lufthansa-Streik: Carmen Maura kann Preis nicht entgegen nehmen

Von Ingeborg Obi-Preuß, Braunschweig, 7. November 2015

Zehntausende Passagiere sind vom Lufthansa-Streik betroffen – unter ihnen auch der Stargast des Internationalen Filmfestivals Braunschweig Carmen Maura. Am Sonntag sollte die spanische Schauspielerin persönlich die „Europa“, den Preis des Festivals für herausragende darstellerische Leistungen und Verdienste um die europäische Filmkultur entgegen nehmen. Daraus wird jetzt aufgrund des Airline-Strike nichts.

„Wir sind sehr enttäuscht, dass wir die ‚Europa‘ in diesem Jahr nicht verleihen können, und hoffen mit ihren Fans, dass Carmen Maura ihre Reise nach Braunschweig zu einem der nächsten Festivals nachholen kann“, so Festivaldirektor Michael P. Aust.

Die Preisverleihung am Sonntag, 8.11. um 17 Uhr im Großen Haus findet damit ohne Carmen Maura statt. Das Festival verleiht außer der „Europa“ zwei weitere Preise. Der mit 10.000 Euro dotierte Publikumspreis „Der Heinrich“, gestiftet von Volkswagen Financial Services, geht an den besten europäischen Debütfilm. Den deutsch-französischen KINEMA-Preis verleiht eine Jugendjury an den besten deutsch- oder französischsprachigen Debütfilm.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.