Anzeige

BZ Spezial "BERLIN FALLING" in Anwesenheit von Ken Duken

Wann? 21.07.2017 20:00 Uhr

Wo? C1 Cinema , Lange Straße 60, 38100 Braunschweig DE
Braunschweig: C1 Cinema |

Manchmal liegen Film und Realität quälend nah beieinander - so auch im Fall von “Berlin Falling”. Ken Duken schildert in seinem Langfilmdebüt, wie aus einem harmlos erscheinenden Anhalter ein Attentäter wird. Der Plot erinnert stark an das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016. Dieses Zusammentreffen war von Filmemacher Ken Duken keineswegs gewollt. Das Script für den Thriller “Berlin Falling” wurde bereits zwei Jahre vor dem Attentat entwickelt, der Film war bereits fertiggestellt. Wir freuen uns, dass Ken Duken seinen Film am Freitag, 21.07. um 20:00 Uhr persönlich vorstellen wird. In einer anschliessenden Talkrunde u.a. mit dem Braunschweiger Kripochef Ulf Küch wird es darum gehen, wie sich unsere Stadt auf terroristische Angriffe vorbereitet.

»Menschen sind wie Schafe«, sagt Andreas (der als Jaqen H'ghar in »Game of Thrones« bekannt gewordene Tom Wlaschiha), »sie brauchen einen Hirten!« Spätestens nach diesem Satz wird klar, welche Gesinnung hier den Ton angibt. Frank (Ken Duken) hat einen harmlos wirkenden Anhalter mitgenommen, nach Berlin, ein paar Tage vor Weihnachten. Er will dieses Fest mit seiner Tochter verbringen, die Exfrau ist skeptisch. Und tatsächlich hat der ehemalige Soldat und Afghanistan-Veteran ein beunruhigendes Alkoholproblem. Als er in Andreas' Gepäck eine Bombe sieht, eskaliert die Situation. Doch da ist der Film erst 20 Minuten alt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.