Anzeige

Buntes Treffen unter Freunden

Karl Pilch aus Lehre genießt indonesische Spezialitäten am Stand der DIG (Deutschen Indonesischen Gesellschaft Niedersachsen).

Drittes Kulturfest der Volkshochschule regte die Besucher ungezwungen zum Mitmachen an.

Von Andreas Konrad, 15.09.2013

Braunschweig. Es wurde ausprobiert, probiert, geschnuppert, getanzt und ganz viel gefeiert. Das Kulturfest der Volkshochschule (VHS) am Freitag war ein quirliger bunter Abend in toller Atmosphäre.

„Es ist wie ein Treffen unter alten Freunden“, freute sich Hans-Peter Lorenzen, Geschäftsführer der VHS, über das enorm vielfältige Angebot aus unterschiedlichsten Kulturen. Dank eines riesigen Netzwerkes, das sich die VHS im Laufe der Jahre aufgebaut hat, beteiligten sich Vereine und Gruppen, deren Mitglieder ihre Wurzeln fast überall auf der Welt haben, am Kulturfest. Der Hintergrund dafür sei, dass die VHS täglich 250 Menschen in der Deutschen Sprache unterrichte und viele, die im Anschluss an die Kurse in der Region blieben, den Kontakt zur VHS aufrecht erhielten, so Lorenzen weiter.
Stadtrat Ulrich Markurth eröffnete auf der Bühne um 16 Uhr das nach 2009 und 2011 dritte Kulturfest. Ihm folgten unterschiedlichste Darbietungen – von Drums bis Zumba, von den Braunschweiger Stadtmusikanten bis zur Band „grooveplanet“, die bis in den späten Abend Soul-, Punk-, Pop- und Rock-Cover im Innenhof des VHS-Gebäudes an der Heydenstraße ertönen ließen.
Drumherum war im ganzen VHS-Haus etwas geboten. In jedem Unterrichtszimmer wartete ein anderes Angebot zum Mitmachen oder Ausprobieren: Die Ring- und Schmuckschmiede war Tür an Tür mit einem Workshop zur Portrait-Fotografie, das Staatstheater stellte sein Programm genauso vor wie Unicef sich selbst. Auch ein Beitrag zum Themenjahr 1913 – Ausstellung Grundbildungsprojekt fehlte nicht. Für die Kinder unter den Besuchern war das Figurentheater Fadenschein vor Ort, gemeinsames Basteln und Musizieren einige Räume weiter.
Die über 1500 Besucher an diesem Abend hatten sichtlich Spaß an der bunten und abwechslungsreichen Veranstaltung und genossen bis in den Abend die offene und lockere Atmosphäre.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.